Sex via Whatsapp: Die App für Sexchat, Sexting & Sexkontakte

1774
Whatsapp-Sex

Whatsapp ist aus unserem Alltag kaum noch wegzudenken. Die Smartphone-App hat der klassischen Telefonie und dem Nachrichtenaustausch per SMS schon längst den Rang abgelaufen. Was liegt da näher, als Whatsapp auch für Sex einzusetzen? Schließlich gibt es keine schnellere und einfachere Möglichkeit, die eigenen Bedürfnisse auszuleben.

Die meisten haben das auch bereits erkannt. Whatsapp Erotik ist für viele Männer und Frauen nichts Ungewöhnliches mehr. Dabei nutzen einige die App für Sexting, andere wiederum verabreden sich darüber zu einem Sextreffen. Von uns erfährst du alles zum Thema Sexting per Whatsapp und wie du Sexting- bzw. Chat-Partner für Whatsapp finden kannst. Außerdem verraten wir dir, welche Möglichkeiten es gibt, echte Sexkontakte per Whatsapp kennenzulernen.

Anwendungsbereiche von Whatsapp

Wer den Messenger-Dienst Whatsapp bisher nur zum Versenden von Nachrichten an Freunde genutzt hat, sollte nun gut aufpassen. Die Smartphone-App hat nämlich deutlich mehr Anwendungsbereiche, von denen du vielleicht gar nichts weißt. Aber worum handelt es sich dabei? Natürlich um Sex. Denn Whatsapp ist zum Ausleben erotischer Bedürfnisse bestens geeignet.

Schon mal etwas von „Sexting“ gehört? Darunter versteht man den Austausch frivoler Nachrichten, eine Art Sexchat. Das Verschicken von Nacktbildern und sexy Videos kann ebenfalls zum Sexting dazugehören. Und wie sollte es anders sein, für Sexting ist Whatsapp die perfekte Anwendung. Nachrichten können kostenlos versendet werden und Bilder oder Videos lassen sich dieser als Anhang beifügen.

Aber Sexting ist nicht der einzige Anwendungsbereich von Whatsapp. Um Sexkontakte für reale Sexdates zu finden, kann die App ebenfalls genutzt werden. Zwar lernst du einen Sexkontakt zunächst über ein Sexportal kennen, über Whatsapp erfolgt dann jedoch die eigentliche Verabredung für ein Sexdate.

Sexkontakte: Die 10 besten Sexportale für Sextreffen & Sexdates

So kommst du an Whatsapp Sexting Nummern

Sexting gehört zu den wichtigsten Anwendungsbereichen von Whatsapp. Jetzt stellt sich nur noch eine Frage: Wie kommst du an Whatsapp Sex Nummern? Ganz einfach: Über Sexportale im Internet. Dabei muss es sich um Seiten mit Anmeldung handeln.

Auf Sexportalen treiben sich nur echte Kontakte herum, die es wirklich ernst meinen. Frauen, die dort nach Sexting suchen, wollen dich definitiv nicht abzocken. Sie haben wirkliches Interesse an aufregender erotischer Kommunikation. An Whatsapp Nummern für Sexting wirst du auf einem Sexportal garantiert gelangen.

Frau beim Whatsapp Sexting

Allerdings bringt es nichts zu warten, dass einem Whatsapp Nummern von heißen Frauen einfach so zugeschickt werden. Ein bisschen was musst du dafür auf alle Fälle tun. Such dir Profile von Frauen, die dir gefallen und ebenfalls an Sexting interessiert sind, heraus und schreib sie an. Sollte die Chemie stimmen, kann es sein, dass sie dir ein Girl irgendwann von sich aus den Austausch der Handynummern anbietet. Ansonsten kannst du auch selbst mal nachfragen. Sei aber nicht zu voreilig, sonst könnte das ganz auch nach hinten losgehen.

Sobald du dann aber die Nummer einer Frau hast, hast du dein Ziel erreicht und dem Sexting steht nichts mehr im Wege.

Fickkontakte: Die 5 besten Fickdate-Seiten für Ficktreffen

Halte dich von kostenlosen Whatsapp Nummern von Frauen fern

Eines solltest du allerdings nicht tun: Per Suchmaschine nach Whatsapp Nummern suchen. Wer dafür Google nutzen möchte, sollte diese Idee schnell wieder verwerfen. Zwar gibt es im Internet etliche öffentlich gespeicherten Handynummern von Frauen, allerdings sind diese mit Vorsicht zu genießen.

Denn: Alles nur Fake! Entweder verbirgt sich hinter einer Whatsapp Nummer eine Hobbyhure, die finanzielle Interessen hat. Oder aber die Nummer wurde als Racheaktion vom Ex-Freund einer Frau ohne ihr Wissen online gestellt. Oft weiß diese dann nicht mal, dass ihre Handynummer frei im Internet verfügbar ist. Tagtäglich erhält die Frau Nachrichten und Anrufe von irgendwelchen notgeilen Kerlen.

Öffentlich verfügbare Whatsapp Nummern sind also nicht die Lösung. So einfach das im ersten Moment auch erscheinen mag, nur auf Sexportalen findest du echte Whatsapp Sex Chat Nummern von Frauen.

Sex Chat: Das sind die 10 besten Erotikchat Seiten

Wie läuft Sexting per Whatsapp ab?

Whatsapp kann gratis im App-Store heruntergeladen werden. Daher hat jeder die Möglichkeit, die Smartphone-App für Sexting zu nutzen.

Das wichtigste beim Sexting per Whatsapp ist der Austausch erotischer Nachrichten. Beispielsweise könntest du deinem Kontakt schreiben, wie du es dir gerade selbst besorgst oder welche geilen Sex-Fantasien du hast. Im Gegenzug bekommst du sicherlich genauso aufregende Sexting-Nachrichten via Whatsapp geschickt.

Aber Sexting ist weit mehr, als nur im Whatsapp Sexchat das Kopfkino des anderen im Dauerbetrieb laufen zu lassen. Erotische Bilder und sexy Videos dürfen ebenfalls nicht fehlen. Du könntest dich zwar auf das reine Schreiben beschränken, allerdings würdest du dann so einiges verpassen.

Whatsapp-Sexchat

Mach Nacktfotos von dir oder dreh ein geiles Videos, das du dann an Whatsapp Sexting Kontakte verschicken kannst. Du wirst schnell merken, dass das erotische Erlebnis dadurch nochmal auf ein ganz anderes Level gehoben wird. Wenn ihr euch nämlich gegenseitig versautes Anschauungsmaterial zusendet, das ihr einer Whatsapp-Nachricht als Anhang beifügen könnt, bekommt ihr zusätzlich was heißes zum Gucken. Die Vorstellungskraft ist ja das eine, aber etwas Geiles zu sehen zu bekommen, ist nochmal um einiges Besser.

Wer noch weiter gehen möchte, kann mit seinem Whatsapp Sexkontakt sogar Telefonsex betreiben. Schließlich kann die App mittlerweile auch zum kostenlosen Telefonieren übers Internet genutzt werden. Da Whatsapp eine Funktion für Videotelefonie besitzt, kannst du deiner Telefonsex-Partnerin sogar live beim Masturbieren zuschauen. Du hast also diverse Möglichkeiten, um dein Sexting-Erlebnis per Whatsapp so angenehm und aufregend wie möglich zu gestalten.

Safer Sexting: Erotische Aufnahmen sicher verschicken

Sextreffen per Whatsapp vereinbaren

Bist du nicht so sehr an einem Whatsapp Erotik Chat, sondern eher an realen Sexdates interessiert, ist die App ebenfalls für dich geeignet. Auch dabei begibst du dich zum Finden von Kontakten zunächst auf ein Sexportal. Sobald du die Whatsapp Nummer einer Frau hast, kannst du mit dieser über die Smartphone-App Nachrichten austauschen. Es besteht also die Möglichkeit, sich für ein reales Sextreffen zu verabreden.

Der Übergang vom Sexting zu einer Verabredung im Reallife ist oft fließend. Vielleicht tauscht ihr erst einmal nur erotische Nachrichten aus, schickt Nacktfotos und sexy Videos hin und her, bis ihr schlussendlich via Whatsapp ein Sextreffen vereinbart. Sobald die sexuelle Spannung zwischen dir und deiner Chatpartnerin den Höhepunkt erreicht hat, kommt es gewissermaßen zu einem echten Date.

Allerdings ist es wichtig, nicht mit der Tür ins Haus zu fallen. Bevor du über Whatsapp nach einem Sextreff fragst, solltest du in Erfahrung gebracht haben, ob dein Kontakt schon dazu bereit ist. Vielleicht gehört die Frau ja zu den Kurzentschlossen und möchte am liebsten sofort mit dir amourös aktiv werden. Aber es kann natürlich genauso gut sein, dass sie vorher noch wissen will, mit wem sie es zu tun hat. In dem Fall gilt: Taste dich langsam heran.

Wenn du dich richtig verhältst, ist es definitiv ein Leichtes, Sexpartner über Whatsapp kennenzulernen. Am einfachsten ist es meist, vom Sexting zu einer Verabredung für ein reales Treffen überzugehen. Mit dieser Reihenfolge machst du auf alle Fälle nichts falsch und wirst garantiert erfolgreich per Whatsapp Frauen als Kontakte für Sex finden.

Heute noch ficken: So findest du garantiert schnell Sex

Das bietet eine Whatsapp Sex Gruppe

Egal, ob du an Sexting interessiert bist oder per Whatsapp Ficktreffen suchst, neben Sexportalen sind Sex Gruppen in der Smartphone-App selbst eine gute Anlaufstelle. Was du tun musst, um einer Sex Gruppe beitreten zu können? Du brauchst lediglich die Handynummer eines Mitglieds, das dich dann der Gruppe hinzufügen kann. Am besten lernst du also eine Frau über ein Sexportal kennen und verschaffst dir so einen Platz in einer Sex Gruppe.

Whatsapp-SextreffenJe nach dem was für Vorlieben du hast und wonach genau du suchst, ist nicht jede Sex Gruppe für dich geeignet. Es gibt Sexgruppen in Whatsapp für jeden erdenklichen Fetisch. BDSM, Fußfetisch oder Natursekt, wirklich alles ist vertreten. Ebenso richten sich einige Sexgruppen nur an Männer und Frauen, die an Sexting interessiert sind. In anderen wiederum können reale Fickdates vereinbart werden. Offene Sexgruppen ohne eine bestimmte Kategorie gibt es natürlich auch.

Wenn du erst einmal Teil einer Sexgruppe bist, schreib einfach die Mitglieder an, die dir gefallen. Vielleicht besteht ja gegenseitiges Interesse. Handelt es sich um eine Sexgruppe ohne thematischen Schwerpunkt, musst du natürlich in jede Nachricht an ein Mitglied sagen, worum es dir geht. Auf diese Weise wirst du garantiert ganz schnell per Whatsapp Erotik Kontakte finden.

Verhaltensregeln um Sexkontakte via Whatsapp zu finden

Unabhängig davon ob du einen Sexchat auf Whatsapp oder Whatsapp Fickkontakte für reale Ficktreffen suchst, das richtige Verhalten ist wichtig. Anderenfalls wäre die Suche deutlich erschwert.

Wichtig ist vor allem, dass du dir Vertrauen erarbeitest. Und das geht nur, wenn du dich zu benehmen weißt. Sei daher stets höflich und überrumpel deine Kontakte nicht. Nach einer Nachricht schon in die Vollen zu gehen und nach ficken per Whatsapp zu fragen, könnte unter Umständen ein überhasteter Schnellschuss sein.

Tausch erst ein paar unverbindliche Nachrichten mit leichtem Smalltalk auf dem Sexportal aus und mach der Frau Komplimente. Erst dann kannst du vielleicht mal ganz vorsichtig nach der Handynummer fragen. Du wirst merken, dass du so extrem leicht an Whatsapp Nummern für Sex kommen kannst.

Im Übrigen solltest du es unterlassen, Schwanzbilder zu verschicken oder von deinem riesigen Penis zu erzählen. Sex Talk im Vorhinein kann zwar geil sein, driftet aber sehr schnell in zu starke Obszönitäten ab. Und das gefällt keiner Frau. Wenn du später beim Sexting heiße Nacktbilder von dir verschickst oder versauten Dirty Talk betreibst, ist das ja in Ordnung. Aber dann kennt man sich eben schon ein bisschen besser. Vorher solltest du Derartiges auf alle Fälle unterlassen.

So kannst du auf Tinder Sex und One Night Stands finden

Fazit: Ficken über Whatsapp ist nicht schwer!

Es spielt keine Rolle, ob du an Sexting oder realen Sexdates interessiert bist. Über Whatsapp ist nichts von dem ein Problem. Am besten suchst du auf Sexportalen erotische Whatsapp Kontakte. Das geht schnell und birgt keine Risiken. Einfach so im Internet kostenlose Whatsapp Nummern von Girls finden zu wollen, funktioniert hingegen nicht. Dabei würdest du nur auf Fakes stoßen, die dir das Geld aus der Tasche ziehen wollen. Einige der Handynummer könnten zudem ohne das Wissen der Frauen ins Internet gestellt worden sein, zum Beispiel als Racheaktion von einem Ex-Freund. Sex per Whatsapp wirst du so also nicht haben können.

Whatsapp-Erotik

Neben Sexportalen hast du auch die Möglichkeit, einer Whatsapp Sex Gruppe beizutreten. In dieser wirst du viele sexy Whatsapp Kontakte kennenlernen können, die das gleiche suchen wie du. Allerdings solltest du stets gewisse Verhaltensregeln beachten. Egal ob in einer Sex Gruppe oder auf einem Sexportal. Das steigert deine Erfolgschancen erheblich.

Wenn du dich an all das hältst, sollte es dir nicht schwer fallen, schon bald dank Whatsapp zu ficken und dabei deine sehnlichsten Wünsche in Erfüllung gehen zu lassen.