Sexkontakte: Die 10 besten Sexportale für Sextreffen & Sexdates

2654
Sexkontakte für Sextreffen finden

Wenn du Sexkontakte in deiner Umgebung suchst, wirst du im Internet schnell fündig. Doch nicht alle Sexdate-Seiten im Netz sind vertrauenswürdig.

Fake-Profile und versteckte Kosten trüben den Spaß auf so mancher Bumsbörse. Bei vielen Portalen bleibt es zudem beim erotischen Chatten und die Nutzerinnen haben an realen Sextreffen überhaupt kein Interesse.

Um dir die mühselige Suche nach guten Sex-Dating-Seiten zu ersparen, haben wir dir eine Top 10-Liste mit den besten Sexportalen zusammengestellt. Dort hast du sehr gute Chancen, seriöse Sexkontakte für echte Sextreffen kennenzulernen.

Außerdem informieren wir dich in unserem Ratgeber über den Ablauf und die Vorteile von online verabredeten Sextreffen.

Die 10 besten Sexbörsen für Sextreffen

Diese Seiten ermöglichen dir die Suche nach einer Sexpartnerin in deiner Nähe. Bei der Auswahl haben wir bewusst darauf geachtet, dass möglichst viele sexuelle Vorlieben abgedeckt werden.

1) Sextreffs.com: Frauen aus der Umgebung zum Sex treffen

Sextreffs.com Start-Seite

Ein Treffen für Sex muss nicht immer zuhause oder im Hotel stattfinden. Auch außergewöhnliche Locations wie Auto, FKK-Strand oder Outdoor sind möglich.

Auf Sextreffs.com findest du aufgeschlossene Damen, die mit dir verschiedenste Sextreffs ausprobieren. Mit Hilfe der Umgebungssuche kannst du zudem nur die Sexpartnerinnen herausfiltern, die ganz in deiner Nähe wohnen.

Besonders reizvoll: Die Plattform lockt mit einer Sextreffen-Garantie. Damit kommst du garantiert zu einem Sexdate.

Jetzt kostenlos ausprobieren!

 

2) CasualFever.com: Sinnliche Sexdates garantiert

CasualFever.com Sexbörse

Du stehst auf sinnliche Begegnungen mit privaten Frauen von nebenan? Dann passen die Ladies bei CasualFever.com in dein Beuteschema. Es handelt sich um echte Sexkontakte, die von der Community auf Authentizität geprüft wurden.

Sobald du deinen Wohnort im Profil angegeben hast, liefert dir diese Sextreff-Seite automatisch Vorschläge für potentielle Sexpartner in deiner Nähe. Bei über 10.000 Neuanmeldungen pro Tag solltest du auf jeden Fall fündig werden. Zudem kann sich der Frauenanteil von rund 40 % im Vergleich zu manch anderen Sexbörsen sehen lassen. Auch eine Date-Garantie gibt es bei CasualFever.com.

Jetzt kostenlos ausprobieren!

 

3) Fickdate.com: Sexdating via Chat, Cam, SMS und Telefon

Fickdate.com Sex Portal

Das Sexdating-Portal Fickdate.com wirbt damit, dass es für die Nutzung auf Mobilgeräten optimiert ist. Somit kannst du neben dem PC auch mit dem Smartphone oder Tablet jederzeit und von überall deine Chats beantworten.

Neben der Chat-Funktion bietet dir die Seite auch Webcam- und Telefon-Schaltung sowie SMS-Versand, um dich mit dem Sexkontakt deiner Wahl auszutauschen.

Über die Umkreissuche haben wir bei unserem Test Kontakte für Sex in fast jeder Stadt gefunden.

Erwähnenswert ist auch, dass die Seite eine Kontakt-Garantie verspricht. Das heißt, du findest dort in jedem Fall ein Sexdate.

Jetzt kostenlos ausprobieren!

 

4) Ficktreff.com: Anonyme Suche nach echten Sexpartnern

Sexpartner Suche auf Ficktreff.com

Das Sex-Dating-Portal Ficktreff.com legt großen Wert auf die Sicherheit seiner Community. Das Portal ist über eine sichere SSL-Verbindung erreichbar, wodurch anonyme und verschlüsselte Chats mit Sexpartnern möglich sind. Außerdem wirbt es mit „handgeprüften Mitgliedern“, womit Fakes dort keine Chance haben dürften.

Tatsächlich hatten wir beim Testen der Sex-Plattform den Eindruck, dass dort überwiegend reale Sexkontakte angemeldet sind. Zu finden sind dort vor allem Frauen, die einen Sexpartner via Umkreissuche in ihrer Nähe suchen.

Auf Ficktreff.com erwarten dich eher versaute Mitglieder, die schnell zur Sache kommen. Der Name ist hier wirklich Programm!

Aufgrund der Sextreff-Garantie solltest auch du hier problemlos fündig werden.

Jetzt kostenlos ausprobieren!

 

5) TheCasualDate.com: Attraktive Frauen suchen Sexkontakte

TheCasualDate Portal

Auf dem Sexportal TheCasualDate.com registrieren sich vorrangig attraktive Mädels und Ladies von nebenan – du könntest dort also auch auf deine Nachbarin oder Arbeitskollegin stoßen.

Auf Basis deiner Profilangaben schlägt dir die Sexdate-Seite passende Kontakte aus deinem Umkreis vor. Über 10.000 Neuanmeldungen pro Tag sorgen dafür, dass eine abwechslungsreiche Auswahl an Frauen vorhanden ist. Bei Interesse kannst du deine Favoritinnen unkompliziert via Chat anschreiben.

Beim Update auf ein VIP-Mitgliedschaft erhalten Mitglieder sogar eine Sex-Kontakt-Garantie, was das Risiko bei der Online-Suche nach einer Sex-Partnerschaft minimiert und dir Sex-Dates garantiert.

Jetzt kostenlos ausprobieren!

 

6) Fremdgehen69.com: Seitensprung-Dates diskret verabreden

fremdgehen69 Sex Date Seite

Du lebst in einer festen Beziehung und hast Lust auf einen Seitensprung? Dann ist Fremdgehen69.com das richtige Portal für dich – denn Diskretion wird unter den Mitgliedern besonders großgeschrieben.

Mit Hilfe der Umkreissuche kannst du anonym nach einer Sexpartnerin in deiner Nähe suchen. Zudem unterstützen dich Suchfilter zu Haarfarbe, Körpergröße etc. bei der Suche nach Sexkontakten. Mit deinen Favoritinnen schreibst du sicher über die integrierte Nachrichtenfunktion. Dass du nicht leer ausgehst, verspricht Fremdgehen69.com mit seiner Kontakt-Garantie.

Neben der Community bietet die Seite auch ein Magazin zu verschiedensten erotischen Themen.

Jetzt kostenlos ausprobieren!

 

7) WildeMILF.com: Sexportal mit reifen Frauen und Single-Müttern

WildeMILF.com Portal

Liebhaber von älteren und erfahrenen Frauen wie zum Beispiel Cougars, MILFs und einsamen Hausfrauen werden auf WildeMILF.com fündig.

Nach der Registrierung kann man die MILFs per Privatnachricht diskret anschreiben. Die SSL-Verschlüsselung sorgt für Sicherheit und Anonymität beim Chatten.

Besonders gut finden wir, dass die Plattform eine Sextreff-Garantie bietet und seine Mitglieder allesamt auf Echtheit prüft.

Jetzt kostenlos ausprobieren!

 

8) JungeSexkontakte.com: Sexdates mit jungen Girls vereinbaren

JungeSexkontakte.com Seite

Ob Studentinnen oder Teens, die gerade 18 wurden: Wer auf jung und knackig steht, findet mit JungeSexkontakte.com passende Erotikkontakte.

Die Community besteht aus echten jungen Frauen, die von Admins vorab auf Authentizität geprüft wurden. Damit muss man weder Angst vor Fakes noch vor zu jungen Girls unter 18 Jahren haben.

Auch muss niemand leer ausgehen: Die Seite verspricht eine Sextreff-Garantie.

Die Umgebungssuche und diverse Suchfilter zu erotischen Vorlieben unterstützen dabei, eine passende Frau in der Nähe zu finden. Via Chat kann man sich unkompliziert und diskret mit seinen Favoritinnen verabreden.

Jetzt kostenlos ausprobieren!

 

9) MeineSexkontakte.com: Portal für private Sex-Abenteuer

MeineSexkontakte.com Portal

Auch diese Seite bietet eine riesige Auswahl an Frauen zum Ausleben erotischer Fantasien. Man kann sich durch die Mitglieder-Profile durchklicken und dabei seine Lieblingsdamen als Favoritinnen speichern. So stellt man nach und nach seine eigene Top-Liste an Sexkontakten zusammen.

Dank der umfangreichen Suchfunktionen finden sich in fast jedem Ort Deutschlands passende Kontakte für unterschiedlichste sexuelle Vorlieben. Anti-Fake-Tests, Datenschutzmaßnahmen und die SSL-Verbindung garantieren einen anonymen Austausch per Privat-Messages.

Aufgrund der Sextreffen-Garantie geht man zudem kein Risiko mit der Anmeldung ein: Hier kommt es auf jeden Fall zum Sexdate.

Jetzt kostenlos ausprobieren!

 

10) DeluxeAffaire.com: Moderne Community für Sextreffen und Affären

DeluxeAffaire.com Sex-Dating-Portal

DeluxeAffaire.com verfügt über eine sehr hohe Anzahl an niveauvollen Mitgliedern. Das Portal bietet einfache Möglichkeiten mit denen sich die Nutzer für erotische Abenteuer und Sex-Affären verabreden können. Deutsche Sexkontakte aus allen Bundesländern finden sich hier mit Hilfe von Umkreissuche und Suchfiltern zu Alter, Geschlecht etc.

DeluxeAffaire zählt zu den beliebtesten Casual Dating Seiten im Netz. Dafür sorgt sicherlich auch die Kontakt-Garantie.

Jetzt kostenlos ausprobieren!

 

Fickkontakte: Die 5 besten Fickdate-Seiten für Ficktreffen

Sexdating-FAQ: Fragen und Antworten zu Sexportalen und Sextreffen

Sich über das Internet für Sex zu verabreden, hat viele Vorteile. Im Vergleich zum herkömmlichen Dating in Clubs oder Bars, gibt es jedoch ein paar Besonderheiten zu beachten.

Im Folgenden liefern wir dir Antworten auf häufig gestellte Fragen rund um die Sexkontakt-Suche im Netz.

Welche Vorteile hat das Sexdating im Internet?

Abgesehen vom Bordell- oder Swingerclub-Besuch, ist das Daten via Internet die einfachste Möglichkeit, um eine Sexpartnerin zu finden: Einfach anmelden, Profil ausfüllen, Kontakte in der Nähe suchen und anschreiben.

Sex-Kontakte auf einem Sexportal finden

Die weiblichen Nutzer sind sich bewusst, dass es bei einer Online-Sexbörse ums Vögeln geht: Männer können sich hier also das typische, kostspielige Tamtam mit zum Essen einladen und Drinks spendieren sparen. Frauen müssen sich dagegen nicht von jedem Kerl Anmachsprüche wie im Club anhören, sondern bestimmen selbst, welche Männer um sie buhlen dürfen.

Warum sollte man Sexkontakte online suchen?

Sexdate-Seiten sind ein Tummelplatz für alle, die schnell ficken möchten. Aufgrund der Community-Vielfalt findet man leicht Gleichgesinnte zum Ausleben von nahezu allen sexuellen Vorlieben und Fantasien. Das ist besonders reizvoll für all diejenigen, die gerne etwas Neues ausprobieren möchten – ob Affäre, Parkplatzfick, BDSM oder Sex mit einem Paar.

Was bietet ein Sexdating-Portal?

Auf Sextreff-Seiten hat jeder Nutzer ein eigenes Profil, auf dem er sich mit Bildern und Texten präsentieren kann. Interessante sexuelle Kontakte können als Favorit markiert und via Sex Chat, Message oder Webcam kontaktiert werden. Um passende Mitglieder zu finden, helfen die Umkreissuche sowie Suchfilter zu sexuellen Vorlieben, Aussehen, Alter etc.

Welche Art von Sexpartner kann man auf Sexbörsen finden?

Das ist eine MILFOb junge Girls, mollige Frauen, reife Ladies, MILF Kontakte, Nymphomaninnen, Hausfrauen, dominante und devote Frauen, Studentinnen oder fremdgehende Ehefrauen: Auf einem Sexdate-Portal findet man Frauen mit unterschiedlichsten Interessen, Neigungen und optischen Merkmalen.

In vielen Communities suchen auch Paare, Gays und Transen nach Kontakten für Sex.

Ist es wahr, dass viele reife Frauen auf Sexportalen nach Männern suchen?

Das stimmt. Viele reifere Ladies sind sexuell nicht ausgelastet. Sie haben durch ihre Rolle als Mutter oder Hausfrau jedoch meist keine Zeit für Disco-Besuche, um dort Männer für Seitensprünge kennenzulernen. Daher machen sich viele private Hausfrauen im Internet diskret auf die Suche nach Sex.

Findet man auf Sexplattformen ausschließlich Singles oder auch Fremdgeher?

Man findet beides. Singles können sich angesichts der großen Auswahl an Kontakten regelrecht „austoben“. Die Online-Portale schaffen durch ihre anonyme und diskrete Benutzbarkeit aber auch eine perfekte Umgebung für Fremdgeher.

Wie hoch ist der Frauenanteil auf den Sexdate-Seiten?

Wir eine Sexpartnerin gesucht so sind meist nur Männer im Internet unterwegs, die im echten Leben nicht zum Stich kommen. Das ist eine weitverbreitete, jedoch total falsche bzw. veraltete Ansicht.

Frau sucht Sex Kontakte

Unter anderem aufgrund der voranschreitenden Emanzipation ist nämlich der Trend zu beobachten, dass immer mehr Frauen nach einem erotischen Abenteuer im Netz suchen. Das macht sich auch bei den Mitgliedern von Sextreff-Seiten bemerkbar. Nach unserem Sexportal-Test erscheint uns eine erfolgsversprechende Quote von 60 % Männer und 40 % Frauen sehr realistisch.

Wie findet man ein gutes Portal für Sexkontakte?

Seriöse Sexportale erfüllen gewisse Standards. So ist eine sichere SSL-Verbindung für diskretes Surfen und Chatten auf den Seiten ein Muss. Anti-Fake-Tests stellen sicher, dass sich keine Betrüger auf den Plattformen tummeln. Ein Support-Team reagiert auf Fragen und gemeldete Verstöße. Zudem kann man seine eigenen Bilder kontrolliert freigeben und verstecken.

Die besten Sexdating-Seiten weisen einen relativ ausgeglichen Männer-Frauen-Anteil unter den Mitgliedern auf. Außerdem ermöglichen sie anonyme Zahlungsvorgänge.

Warum ist es ratsam, mehrere Sexdating-Seiten gleichzeitig zu nutzen?

Ganz einfach: Dadurch steigert man seine Chancen, Frauen für Sex zu treffen. Denn auf je mehr Sexkontakt-Börsen man angemeldet ist, desto mehr Mitglieder stehen einem zum Kontaktieren zur Auswahl.

Außerdem kann man so verschiedene Portale testen und für sich herausfinden, welches die beste Sexdating-Seite ist.

Existieren kostenfreie Sexportale?

Manche Sexdate-Portale werben unter dem Label „kostenfreie Sexkontakte“. Der Haken an der Sache: Auf den Seiten tummeln sich in der Regel viele Fakes und es herrscht ein extrem hoher Männeranteil. Die Fake-Profile locken oft im Chat mit falschen Versprechungen auf externe Seiten, die dann doch zahlungspflichtig sind.

Letztlich gilt: Seriöse kostenlose Sexdating-Portale gibt es nicht. Auf einer guten Plattform bezahlt man in erster Linie für den Service der Betreiber. Diese halten Betrüger fern, gewährleisten Sicherheit etc.

Gibt es Sexportale, bei denen man sich nicht anmelden muss?

Sexkontakte ohne Anmeldung gibt es nicht! Eine Registrierung ist auf allen Sex-Portalen Pflicht. Und das macht Sinn: Nur wenn sich die Nutzer ein Profil anlegen, können sie von anderen gefunden werden und private Nachrichten über längere Zeiträume austauschen und speichern.

Sexkontakte ohne Anmeldung auf einem Sexportal finden

Zudem können die Seitenbetreiber nur so prüfen, ob es sich um echte Mitglieder handelt oder Fakes am Werke sind.

Ist die Registrierung immer kostenlos und unverbindlich?

Ja, im Normalfall gibt es eine gratis Testversion mit eingeschränkten Nutzungsmöglichkeiten. Man kann dann später bei Gefallen auf eine kostenpflichtige Premium-Mitgliedschaft updaten. Dadurch werden sämtliche (Chat-)Funktionen freigeschaltet und alle Nutzer und Inhalte komplett sichtbar.

Warum lohnt sich ein Premium-Account?

Die kostenfreie Nutzung eines Sexkontakte-Portals bietet in der Regel die Möglichkeit, sich andere Profile anzusehen und Nachrichten zu erhalten. Möchte man darauf jedoch antworten und sich aktiv via Chat austauschen, bedarf es einer Premium-Mitgliedschaft. Ohne diese hat man leider kaum eine Chance, sich mit anderen Nutzern für echtes Sexdates zu verabreden.

Sind Sexportale günstiger als ein Bordell-Besuch?

Im Puff zahlt man für jedes Mal Sex einzeln. Auf einer Sexdating-Plattform bezahlt man dagegen nur für die Premium-Mitgliedschaft, während die einzelnen Ficktreffen kostenfrei sind. Außerdem hat man dort die Möglichkeit, sich langfristige Sexaffären aufzubauen.

Frau für Sex Date finden

Vergleicht man bspw. die Kosten einen Puff-Besuch im Monat mit dem Monatsbeitrag für den Premium-Account, so ist dieser deutlich günstiger.

Was gilt es beim Sexdating zu beachten?

Möchte man andere Mitglieder zum Sex treffen, sollte man folgende Regeln beim Chatten beachten:

  • Keine Geschlechtsteil-Pics versenden. Vor allem Frauen werden damit häufig zugespamt und finden das in der Regel wenig anziehend.
  • Nicht gleich bei der ersten Kontaktaufnahme vom Ficken sprechen. Auch Online-Kontakte wollen (zumindest ein bisschen) umworben werden.
  • Lieber nur an wenige ausgewählte Favoriten jeweils individuell verfasste Nachrichten schicken. Das führt zu mehr Erfolg als lieblose Messages per Copy-and-Paste an möglichst viele Profile zu versenden. Es zählt Qualität statt Quantität!
  • Mühe geben beim Profil ausfüllen, um bei anderen Mitgliedern das Interesse zu wecken. Zu einem guten Profil gehören ein schönes Bild und aussagekräftige „Über mich“-Angaben.

Wie hoch sind meine Erfolgschancen beim Sexdating?

Unserer Erfahrung nach hoch.

Sex TreffenDie besten Sexdate-Seiten achten auf einen ausgeglichen Männer-/Frauen-Anteil, womit man eine faire Chance hat, eine Frau kennenzulernen.

Außerdem finden sich via Suchfunktion zahlreiche Kontakte in nahezu jeder Stadt – man muss also fürs Sex Date keine weite Reise in Kauf nehmen.

Die Kontaktgarantie auf vielen Sexbörsen zeigt auch, dass die Sexseiten selbst ein Interesse am Dating-Erfolg ihrer Mitglieder haben.

Wird auf Bumsbörsen nur gechattet oder sind auch echte Sextreffen möglich?

In den oben aufgelisteten Seiten geht es vorrangig um reale Sextreffen. Das Chatten oder Sexting gehört aber dazu, um sich gegenseitig kennenzulernen und die Dates zu vereinbaren. Es ist quasi Mittel zum Zweck.

Kann ich Sextreff-Seiten auch auf dem Mobilgerät nutzen?

Die Portale sind in der Regel für die mobile Nutzung optimiert. Allerdings muss man die Seiten über den Browser aufrufen. Aufgrund des Verbots von erotischen Inhalten in zahlreichen App-Stores bieten die Portale keine eigenen Sexdating-Applikationen an.

Live Webcamsex: Die 6 besten Sexcam Seiten