Die 11 besten Escort Seiten mit denen du Callgirls findest

2080
Luxus Escort Girl sucht Freier
Foto: Andrej Filonenko - Shutterstock.com

Escort Damen sind so etwas wie die Champions League unter den Prostituierten, deshalb werden sie auch als Edelhuren bezeichnet. Wenn du ein erotisches Luxus-Abenteuer erleben möchtest, dann ist ein Escortservice das Richtige für dich.

Wir präsentieren die 11 besten Callgirls Portale und zeigen, worauf es beim Buchen von Escort Girls ankommt.

Besser als Nutten: Auf diesen Portalen findest du Sexkontakte für echte Sextreffen (Liste)

Die Top 11 Escort Seiten

Egal, worauf du stehst – mit den folgenden Portalen findest du einen Escort, der deinen sexuellen Vorlieben entspricht. Du kannst die Damen für mehrstündige Dates, die ganze Nacht oder gleich mehrere Tage bestellen.

1) Kaufmich.com – riesige Community mit Escort Modellen

kaufmich.com riesige Community mit Escort Modellen
Screenshot: kaufmich.com

Bei KaufMich sind sowohl private Escort Mädchen als auch Begleitagenturen angemeldet. Auf ihren Profilen werben sie u. a. mit sexy Bildern, Informationstexten und Sedcards für ihren Service. Einige Damen bloggen sogar regelmäßig und berichten bspw. von ihren Erlebnissen als Escort Girl.

Freier können sich bei Kaufmich.com ebenfalls anmelden. Als registrierter User kann man u. a. Favoritenlisten führen, mit den Ladies Kontakt per Privatnachricht aufnehmen und durch das Versenden von virtuellen Geschenken um ihre Aufmerksamkeit buhlen.

Auf der Startseite sind die Kontakte nach Plus-Mitgliedschaft, Neu-Registrierung, Top-Bewertung und neuen Bildern sortiert. Über die Suchmaske oben kann man bei KaufMich nach Girls in einer bestimmten Stadt suchen.

Fickkontakte: Die 5 besten Fickdate-Seiten für Ficktreffen

2) Escorts24.de – Escort Frauen und Transsexuelle finden

Escort Frauen und Transsexuelle finden auf escorts24.de
Screenshot: escorts24.de

Mit Escort24.de lassen sich Escortservices in ganz Deutschland finden. Auf der Startseite sind die neusten Anzeigen von Frauen und TS-Damen aus dem gesamten Bundesgebiet aufgelistet.

Wer gezielt nach bestimmten Kontakten suchen möchte, klickt in der Navigationsleiste auf „Anzeigen“. In dieser Rubrik lassen sich die Inserate nach PLZ/Ort, Treff- und Zeitpunkt sowie weiteren Suchfunktionen filtern. Praktisch ist auch die Freitextsuche bei Escort24.de, hierüber kann man mit individuellen Schlüsselbegriffen passende Ladies finden.

Per Klick auf eines der Vorschaubilder, öffnet sich die Sedcard des entsprechenden Escorts. Hier findet man Angaben zu Alter, Aussehen und Service. Außerdem können die Arbeitszeiten und Kontaktinformationen nachgelesen werden.

Huren Kontakte: 23 Rotlichtguide Portale um Nutten zu finden

3) HappyEscorts.com – Suchmaschine für Escorts in Deutschland und aller Welt

happyescorts.com Suchmaschine für Escorts in Deutschland und aller Welt
Screenshot: happyescorts.com

HappyEscorts.com ist eine internationale Datenbank für Escort Kontakte. Sie listet auch zahlreiche Callgirls aus Deutschland. Diese sind nach Städten sortiert – neben Großstädten wie Berlin oder Frankfurt am Main findet man auch Damen in kleineren Orten des Landes.

In den Inseraten sind detaillierte Angaben zu den jeweiligen Girls hinterlegt, von der Körbchengröße über die Augenfarbe bis zu den Sprachkenntnissen. Außerdem veröffentlichen zahlreiche Kontakte einen „Über mich“-Text und geben ihr Honorar an.

Bei HappyEscorts.com kann man die Escort Damen online buchen. Am unteren Ende jeder Anzeige findet sich ein Kontaktformular, mit dem man sie anschreiben und einen Termin anfragen kann.

Hobbyhuren: 3 Seiten um Taschengeldladies für Sex zu finden

4) Casotica.de – Escort Seite für stilvollen Begleitservice

Escort Seite für stilvollen Begleitservice auf casotica.de
Screenshot: casotica.de

Casotica.de ist ein digitaler Marktplatz, auf dem niveauvolle Luxus Escort Ladies und Vermittlungsagenturen inserieren. Man findet hier fast ausschließlich gutaussehende, gebildete und eloquente Ladies.

Die Startseite listet die neuesten und am besten bewerteten Damen auf. Über das Navigationsmenü und mit Hilfe der Suchleiste kann man auch gezielt nach Kontakten in der eigenen Umgebung suchen. Außerdem kann man sich alle einer bestimmten Escort Agentur zugehörigen Girls auflisten lassen.

Die Seite überzeugt vor allem durch ihr intuitives, minimalistisches Design. Außerdem gewährleistet Casotica.de mit Datenschutzmaßnahmen und SSL-Verschlüsselung Sicherheit und Diskretion für seine Nutzer.

Nutten-Testberichte: 20 Freierforen für Hurenbewertungen

5) Ohlala.com – Escort buchen mit voller Kostenkontrolle

Escort buchen auf ohlala.com
Screenshot: ohlala.com

Ohlala.com ermöglicht es Freiern, eine Anzeige aufzugeben, in der sie ihre Date- und Preisvorstellungen genau vorgeben. Die weiblichen Mitglieder können das Gesuch sehen und sich bei Interesse darauf bewerben.

Das Portal bietet Männern den Vorteil, dass sie nur in Kontakt mit Girls kommen, die sich in der gewünschten Preisklasse befinden. Wie bei „Tinder“ kann man dann durch die Bewerberinnen swipen, solange bis man sich für eine entscheidet und mit ihr das Escort Treffen vereinbart.

Die Erfolgschancen bei Ohlala.com sind extrem hoch: Laut eigenen Angaben vermittelt die Seite über 3.500 Treffen pro Tag und im Schnitt dauert es 8 Minuten bis zum ersten Date mit einer Escort Dame. Auf unsere Test-Anzeige haben sich ebenfalls sehr viele Girls gemeldet.

Huren buchen: Hier kannst du Nutten für Hausbesuche bestellen

6) TopEscortBabes.com – echte High Class Escorts daten

Echte High Class Escorts daten auf topsescortbabes.com
Screenshot: topescortbabes.com

Auf der internationalen Seite TopEscortBabes.com findet man zahlreiche Inserate von Luxus Escorts in Deutschland.

Das Portal legt großen Wert auf Authentizität und unterzieht u. a. die Bilder der Damen einem Echtheits-Check. Geprüfte, als real eingestufte Fotos sind entsprechend gekennzeichnet.

In den Anzeigen findet man neben Bild- und vereinzeltem Videomaterial auch Infos zum Service und Honorar der Ladies. Viele beschreiben außerdem in einem kurzen Text ihre sexuellen Vorlieben.

Möchte man auf TopEscortBabes.com eine Escort Dame buchen, hat man in der Regel zwei Möglichkeiten: Entweder man vereinbart einen Termin per Privatnachricht oder man ruft sie unter der angegebenen Telefonnummer an.

Was ist Girlfriendsex? Das bedeutet GF6

7) KryptonEscort.de – Escortservice in vielen Städten Deutschlands

kryptonescort.de Escortservice in vielen Städten Deutschlands
Screenshot: kryptonescort.de

KryptonEscort.de ermöglicht die Escort Suche in zahlreichen deutschen Städten und im Ausland.

Auf der Startseite gibt man einfach den gewünschten Ort in die Suchmaske ein oder man stöbert durch die Anzeigen aus ausgewählten Städten wie Berlin, Hamburg oder München.

Im Inserat jeder Dame findet sich ein Kurzinterview sowie eine umfangreiche Sedcard mit Angaben zu Herkunft, Beruf, Körpergewicht und vielem mehr. Registrierte Mitglieder haben im Anschluss an ein Date die Möglichkeit, das Girl zu bewerten. Diese Rezensionen sind für die gesamte Community sichtbar.

Um ein Callgirl bei KryptonEscort.de zu bestellen, findet sich rechts in jeder Anzeige ein Buchungskalender. Hier erfährt man auch die Verfügbarkeit und die Preise der entsprechenden Dame.

Nutten- und Bordell-Preise: Das kosten Prostituierte und Puff

8) EuroGirlsEscort.com – detaillierte Callgirl Suche online

Detaillierte Callgirl Suche online auf eurogirlsescort.com
Screenshot: eurogirlescort.com

Mit EuroGirlsEscort.com kann man schnell und einfach seinen Wunsch-Escort bestellen.

Das internationale Suchportal listet unzählige Girls aus verschiedenen deutschen Städten, die alphabetisch in der linken Seitenleiste stehen. In der Klammer dahinter steht jeweils die Zahl, wie viele Damen für den entsprechenden Ort inserieren.

In jeder Anzeige findet man neben einer Sedcard auch die Kontaktinformationen, um den Escort zu bestellen. Als Mitglied von EuroGirlsEscort.com kann man u. a. seine Lieblingsgirls als Favoriten speichern und Reviews verfassen.

Besonders gut gefallen uns die vielfältigen Suchfilter der Seite: von der Haarfarbe über die Körpergröße bis zu Details wie Raucher oder Nichtraucher lassen sich detaillierte Sucheinstellungen vornehmen.

Junge Ladies, Girls & Huren: Hier gibt's Sex mit jungen Frauen

9) Escort-Galerie.de – sicher und anonym ein Escort Girl buchen

Sicher und anonym ein Escort Girl buchen auf escort-galerie.de
Screenshot: escort-galerie.de

Escort-Galerie.de ist eine Suchmaschine für Escort Services weltweit. Über die Suchmaske findet man zahlreiche Inserate von Escort Agenturen, selbstständigen Damen, Herren, Transsexuellen, Gays, Paaren und BDSM Kontakten in Deutschland.

Auf den Profilen der Modelle stehen persönliche Details, Kontaktoptionen und Serviceangaben. Außerdem gibt es Bildergalerien, wobei die FSK 18 Fotos nur von registrierten Mitgliedern angeschaut werden können.

Escort-Galerie.de legt großen Wert auf die Privatsphäre und Sicherheit seiner Community. Die Seite ist SSL-verschlüsselt, Mitglieder können sich unter Pseudonym registrieren und diskret via Messenger Kontakt zu den inserierenden Girls aufnehmen.

Sexpuppen vs. Prostituierte – wer ist besser im Bett?

10) EscortNews.eu – internationaler Escortguide mit vielen Suchfunktionen

escortnews.eu internationaler Escort Guide mit vielen Suchfunktionen
Screenshot: escortnews.eu

Mit EscortNews.eu ist die Suche nach einem Luxus Escort Service ein Kinderspiel. In der Navigationsleiste links sind alle Länder und zugehörigen Städte aufgelistet, in denen man ein Callgirl mieten kann. Allein in Deutschland findet man über 500 sexy Girls für Haus- und Hotelbesuche.

Die Suchfunktionen sind sehr umfangreich. So kann man bspw. nach Alter, Herkunft und Brustumfang der Damen filtern. Außerdem sind die Inserate bestimmten Tags zu sexuellen Vorlieben und Fetischen zugeordnet.

Klickt man auf das Vorschaubild eines Girls, gelangt man zu ihrer vollständigen Anzeige. Dort finden sich zahlreiche Details, bspw. zu Schambehaarung, Körperschmuck, Tattoos, Sprachen und sexueller Orientierung. Außerdem ist die Telefonnummer hinterlegt. Registrierte Nutzer können zusätzlich über den eigenen Messenger von EscortNews.eu zur jeweiligen Lady Kontakt aufnehmen.

Heute noch ficken: So findest du garantiert schnell Sex

11) Erobella.com – vielfältige Escort Modelle für jeden Geschmack

Vielfältige Escort Modelle für jeden Geschmack erobella.com
Screenshot: erobella.com

Über die Seite Erobella.com kann man bequem online eine Escort Dame bestellen. Die Buchung erfolgt je nach Girl via Telefon, Whatsapp oder Privatnachricht. Die jeweiligen Kontaktoptionen findet man in den Anzeigen ganz oben.

In den Inseraten stellen die Damen Fotos ein und geben Angaben zu Service und Aussehen. Registrierte Mitglieder können den Sex mit dem Escort im Nachgang mit 0 bis 5 Sternen bewerten. Die Bewertung ist dann bei der entsprechenden Anzeige für alle Nutzer sichtbar.

Uns gefällt die Vielfalt der Kontakte bei Erobella.com. Über die Suchmaske findet man in fast jeder Stadt ein passendes Girl und mit Hilfe von Suchfiltern identifiziert man auch Damen für ausgefallenere sexuelle Spielarten.

Sexkontakte: Die 10 besten Sexportale für Sextreffen & Sexdates

Ratgeber: Worauf es beim Callgirl buchen ankommt

Escort Date im Hotel
Foto: Dima Fadeev – Shutterstock.com

Mit den Escort Portalen lassen sich unkompliziert Escort Dates in ganz Deutschland und sogar im Ausland verabreden. Worauf es bei der Buchung zu achten gilt und was bei den Treffen noch wichtig ist, haben wir im Folgenden zusammengestellt.

Der Unterschied eines Premium Escorts zu einer gewöhnlichen Nutte

Im Prinzip sind Callgirls Prostituierte. Meist sind sie jedoch kultivierter als ihre Bordell-Kolleginnen, weshalb man mit ihnen mehr erleben kann als nur Sex. Essen gehen, Theaterbesuch, Wochenendausflug – die Damen sind die perfekte Begleitung, nicht nur im Bett. Entsprechend fällt ihr Honorar meist höher aus als das von klassischen Huren.

Ein weiterer Unterschied ist, dass sie in der Regel nicht besuchbar sind. Sie statten dem Kunden Haus- und Hotelbesuche ab oder begleiten ihn an vereinbarte Ziele. Darüber hinaus kann man sie nicht nur für ein paar Stunden, sondern auch für mehrere Tage und Wochen am Stück buchen.

Wer bietet Edel Escort Service an?

Unter den Anbieterinnen finden sich vorrangig gebildete und sehr hübsche Frauen.

Es handelt sich bspw. um junge Studentinnen, die damit ihr Studium finanzieren. Genauso gibt es aber auch reifere Ladies, die mitten im Leben stehen und das Schöne mit dem Nützlichen verbinden.

Frau bietet edel Escort Service an
Foto: Alena Ozerova – Shutterstock.com

Da Escort-Leistungen ihren Preis haben, handelt es sich bei den Kunden meist um solvente Herren. Entsprechend erhalten Frauen durch diesen Job den Eintritt in eine Welt voller Luxus und Reichtum. Die Kunden müssen zwar nicht zwangsläufig reich sein, sie sollten ihrer Escort Lady aber schon etwas bieten können.

Kosten von Luxus Escort Damen

Die Preise der Frauen hängen von verschiedenen Faktoren ab: Dauer, Service und Rahmenprogramm.

Eine Stunde Standard-Sex im Hotelzimmer oder zu Hause fängt im Schnitt bei 200 Euro an. Für jede weitere Stunde und bei spezielleren Leistungen fallen weitere Kosten an.

Zusatzkosten können bspw. die Hotelbuchung, das Fahrtgeld und die Ausgaben für gemeinsame Aktivitäten sein. Viele Girls verlangen Benzingeld für die An- und Abreise. Zum Ausgehen, sei es ins Kino oder ins Restaurant, übernimmt ebenfalls der Freier die Kosten.

Fetisch und BDSM Escorts

Wem normaler Sex zu langweilig ist, der kann sich eine Begleitdame für Fetisch- und BDSM-Spiele buchen. Mit den oben aufgelisteten Portalen kann man gezielt nach Kontakten suchen, die auf Dominanz, Unterwerfung, Sadomaso, Bondage und andere Vorlieben stehen.

BDSM Escort
Foto: Remark_Anna – Shutterstock.com

Stehen in den Anzeigen keine näheren Angaben, sollte man vorab telefonisch abklären, ob die Dame Services wie Fesseln, Natursekt, Fußerotik und Co. anbietet.

Achtung: Bei speziellen Serviceleistungen fallen zur ohnehin kostspieligen Buchung einer Escort Lady in der Regel Extrakosten an.

Was ist das Screening?

Häufig unterziehen Begleitagenturen und selbstständige Callgirls ihre Kunden einem Screening. Dabei geht es darum, den Freier auf Authentizität zu überprüfen. Denn für Spaß-Anfragen und Buchungen von Fakes, die dann nicht zum Treffen erscheinen, ist die Zeit der Damen zu kostbar.

Das Screening kann bspw. ein Telefongespräch oder die Abfrage und Überprüfung bestimmter Daten des Freiers umfassen. Daher ist es nicht unüblich, dass man bei der Buchung auf einem Escort Portal einige persönliche Daten angeben muss.

Durch das Screening sehen manche Freier ihre Privatsphäre gefährdet. Darum braucht man sich allerdings nicht zu sorgen: Es geht nicht um das Ausspähen von Daten, sondern um Sicherheit. Wenn einer Dame etwas zustößt, hat sie im Zweifel Name und Adresse des Täters. Als Kunde profitiert man außerdem davon, wenn sich das Girl sicher fühlt und damit voll auf die Dienstleistung konzentrieren kann.

So organisiert man das perfekte Escort Date

Mann organisiert das perfekte Escort Date
Foto: conrado – Shutterstock.com

Von der Buchung bis zum Date: Wir zeigen, wie es zum perfekten Treffen mit einer Escort Frau kommt.

  1. Callgirl finden: Am einfachsten geht das online über die obigen Escort Portale. Mit Hilfe der Suchfunktionen findet man dort ein passendes Girl in der Nähe. Alternativ kann man nach den Websites von Begleitagenturen in bestimmten Städten googeln. Bei der Kontaktaufnahme sollte man seine Wünsche klar kommunizieren und den Service abklären.
  2. Screening bestehen: Kommt es zur Überprüfung, muss man sich gegenüber der Dame bzw. Agentur von seiner besten Seite präsentieren. Höflichkeit und Respekt sind auch am Telefon wichtig – nur so bekommt die Dame Lust auf ein gemeinsames Date.
  3. Besonderen Abend organisieren: Möchte man bei dem Girl punkten, sollte man sich etwas Mühe bei der Gestaltung des Abendprogramms geben. Ein Abendessen ist zwar nett, aber mit etwas Außergewöhnlichem lässt sich mehr Eindruck schinden. Wie wäre es bspw. mit einem spaßigen Kochkurs oder einem entspannten Spa-Besuch, bevor man gemeinsam aufs Zimmer geht?
  4. Geldübergabe: Zu Beginn des Treffens sollte das Geld in einem verschlossenen Umschlag ohne Aufforderung an die Dame überreicht werden. Manchmal sind Fahrtkosten oder Anzahlungen bereits im Vorfeld zu tätigen. Preisverhandlungen sind in diesem Gewerbe ein No-Go!
  5. Sex genießen: Trotz Rahmenprogramm geht es natürlich auch bei einem Luxus Escort um Sex. Und den sollte man in vollen Zügen genießen, denn der Service gehört zur Extraklasse. Abspritzorientierung, nervige Nachverhandlungen über das Honorar oder Nichteinhaltung von Vereinbarungen kommen hier normalerweise nicht vor.

Was tun bei einer Absage?

Auch Callgirls sind Menschen. Krankheit oder private Notfälle können bspw. dazu führen, dass sie ein geplantes Treffen absagen. Seriöse Damen und Agenturen bemühen sich dann um einen Ersatztermin und erstatten bereits überwiesene Vorabzahlungen zurück.

Wenn man selbst keine Zeit hat, sollte man ein vereinbartes Date ebenfalls unbedingt absagen. Es kostet das Girl sonst unnötig Zeit und Geld, zu einem geplatzten Treffen extra anzureisen.

Viele Agenturen und selbstständige Frauen führen eine Black List mit Freiern, die Dates vereinbart und nicht rechtzeitig abgesagt haben. An diese werden in Zukunft keine Termine mehr vergeben.

Benötigt man eine Escort App?

Um Escort Treffen von unterwegs mit dem Mobilgerät zu buchen, muss man sich keine extra Applikation auf sein Gerät herunterladen. Die oben aufgelisteten Seiten sind mobile-optimiert. Das bedeutet, man kann sie im normalen Internetbrowser problemlos via Smartphone oder Tablet aufrufen.

Auch interessant

Lies auch