Was ist Girlfriendsex? Das bedeutet GF6

466
Girlfriendsex

Du möchtest wissen, was „Girlfriendsex“ bedeutet? Beim GF6 geht es um mehr als eine schnelle Nummer mit einer Prostituierten. Der reine Geschlechtsakt steht nicht im Vordergrund. Vertrauen, Küssen, Kuscheln und sanfte Berührungen sind deutlich wichtiger.

Wir sagen dir, was es genau mit Girlfrienderotik auf sich hat. Außerdem erfährst du von uns, wo du Kontakte für diese sexuelle Spielart findest, und was du unbedingt beachten musst.

Sexkontakte: Die 10 besten Sexportale für Sextreffen & Sexdates

Was bedeutet „GF-6“?

„GF-6“ ist die Abkürzung für „Girlfriendsex“. Diese sexuelle Spielart, die von vielen Ladys aus dem Paysex-Gewerbe angeboten wird, dreht sich vordergründig nicht um den herkömmlichen Geschlechtsakt, sondern um seichtere erotische Praktiken. Der Sex soll dem mit einer festen Freundin ähneln, daher auch die Bezeichnung. Es wird mehr wert auf den Austausch von Zärtlichkeiten und das Gefühl der Geborgenheit gelegt als auf stupides Rein-Raus.

Das, was die meisten wohl nur vom Vorspiel kennen, macht den Hauptbestandteil von GF6 Erotik aus. Nur, dass man dabei nicht irgendwann zwingend zu richtigem Sex übergeht. Denn: Während des gesamten erotischen Vergnügens hat die Zweisamkeit in einer entspannten Atmosphäre oberste Priorität. Häufig wird Girlfrienderotik daher auch mit Blümchensex gleichgesetzt. Die treffendere Bezeichnung ist aber wahrscheinlich „Kuschelsex“, da diese den eigentlichen Schwerpunkt von GF6 besser hervorhebt. Wenn du also mal eine Hure küssen oder mit ihr kuscheln möchtest, ist diese erotische Spielart dafür die beste Möglichkeit.

Hobbyhuren: 3 Seiten um Taschengeldladies für Sex zu finden

Praktiken von Girlfriendsex

Alle Praktiken, die normalerweise verliebten Paaren vorbehalten sind, spielen bei dieser sexuellen Spielart eine Rolle. Kuscheln, Küssen, Streicheln, Leidenschaft und Romantik werden hierbei als erotisches Non-Plus-Ultra zelebriert. Sogar ein gepflegtes Gespräch, um sich in die richtige Stimmung zu versetzen, kann Teil eines solchen intimen Erlebnisses sein. Mitunter sorgt leichter Smalltalk nämlich für mehr Lockerheit und erhöht die Vorfreude auf die erotischen Spielereien.

Mann beim Girlfriendsex mit einem Escort Girl

Wer will, kann sogar beides miteinander verbinden. Statt über allgemeine Themen redet man einfach über Erotik. Das funktioniert meist sehr gut. Die Hauptsache ist aber, dass beiden die Zeit zu zweit gefällt. Denn darum geht es bei Girlfrienderotik.

Daneben ist es üblich, ein dem Anlass entsprechendes Vorab-Programm zu absolvieren. Du kannst die Dame beispielsweise schick ins Restaurant ausführen oder mit ihr zusammen ein Musical besuchen. Derartige Aktivitäten sind die perfekte Einstimmung auf eine unvergessliche Girlfriend-Experience.

Und richtiger Sex? Auch der ist nicht auszuschließen. Wichtig ist nur: Sex ist kein Muss! Allerdings gibt es keine Regel, die es verbietet, dass es bei Girlfrienderotik irgendwann zu richtigem Sex kommt.

Fickkontakte: Die 5 besten Fickdate-Seiten für Ficktreffen

Wer bietet GF6 an?

Kommen wir nun zur wichtigsten Frage: Von wem kannst du Girlfriend-Sex bekommen? Die Antwort: Hauptsächlich von Escort-Damen. Aber auch Prostituierte, Hobbyhuren und Taschengeld-Ladies bieten diese Spielart vermehrt an. Im Gegensatz zu normalem Sex mit einer Hure, ist GF6 meist nicht mit einem Besuch im Bordell verbunden. Stattdessen trifft man sich für sein Erotik-Erlebnis im Hotel oder bei sich zu Hause. Die Atmosphäre ist dadurch gleich viel entspannter, da sich das ganze nicht wie bezahlter Sex anfühlt.

Und das ist auch der Hauptgrund, warum viele Männer von Girlfriend-Sex so fasziniert sind. Zwar kostet das erotische Erlebnis Geld, trotzdem besteht das Gefühl, mit einer ganz normalen Frau von nebenan zärtlichen Sex zu haben. Gewissermaßen mit der festen Partnerin. Die finanzielle Gegenleistung wird da schnell zur Nebensache. Schließlich hat man sonst nicht die Gelegenheit, eine Prostituierte zu küssen. Meist geht es mit dieser um reinen Sex.

Vor allem mit einer Escort-Dame wird die Girlfriend-Experience zu einem ganz besonderes Erlebnis. Zum Service dieser Frauen gehört nämlich auch die Begleitung zu Events, ins Restaurant oder ins Kino. Da die Begleitladies durch Redegewandtheit und Charme glänzen können, sollte dir auch das Vorab-Programm viel Vergnügen bereiten. Escorts stellen daher die Krönung der GF6-Anbieter dar. Bevor du eine der zärtlichen Ladies buchst, solltest du aber unbedingt checken, was im jeweiligen Girlfriendsex-Paket alles enthalten ist. Denn: Die Angebote unterscheiden sich zum Teil stark voneinander. Und es wäre echt ärgerlich, wenn du später nicht genau die Dienstleistungen geboten bekommst, die du dir wünschst.

Huren buchen: Hier kannst du Nutten für Hausbesuche bestellen

Kein Zeitdruck beim Girlfriendsex

GF6 ErotikDas ärgerliche an normalem Sex mit einer Hure ist der Zeitdruck. Buchst du eine halbe Stunde, steht dir diese keine Minute länger zur Verfügung. Beim Girlfriendsex sieht das ein bisschen anders aus. Ihr trefft euch meist nicht im Bordell, sondern im Hotel oder bei dir zu Hause. Entweder buchst du die Prostituierte für die gesamte Nacht (Overnight-Date), wo der Zeitdruck komplett weg fällt, oder für einen festgelegten Zeitraum. Der Preis für ein Overnight-Date ist allerdings deutlich höher als der für eine auf nur wenige Stunden befristete Buchung.

Darüber hinaus gibt es weitere Faktoren, die zu Preisunterschieden führen. Zum einen legen die Frauen ihre Preise individuell fest und zum anderen können im Girlfriendsex-Paket verschiedene Komponenten enthalten sein, die unterschiedlich viel kosten.

So findest du Sexkontakte für Girlfriendsex

Sicherlich bieten einige Huren im Bordell Girlfriend-Sex an. Allerdings macht es deutlich mehr Sinn, sich online nach GF6 umzuschauen. Das Angebot auf bestimmten Internetportalen ist deutlich größer. Begib dich am besten mal auf Sexdo.com. Auf der Seite für Sexanzeigen kannst du in der Detailsuche „Girlfriend-Sex“ sowie verschiedene Praktiken dieser Spielart wie Küssen und Schmusen anwählen.

Ähnlich funktioniert 6Profis.de. Hier steht dir „Girlfriend-Sex“ zwar nicht als Suchoption zur Auswahl, dafür gibt es die Suchparameter „Küssen“, „Schmusen“ und „Zungenküsse“, die alle zu dem besonderen erotischen Erlebnis dazu gehören.

Solltest du für Girlfrienderotik explizit nach einer Escort-Dame suchen, dann ist Kaufmich.com die richtige Anlaufstelle. Die Seite bietet eine Vielzahl an Inseraten unwiderstehlicher Begleit-Ladies, von denen viele auch eine Girlfriend-Experience anbieten.

zaertlicheladies.de bietet Anzeigen von Huren für Girlfriendsex

Darüber hinaus sind einige Portale auf diese Spielart spezialisiert, zum Beispiel ZaertlicheLadies.de und KussLadies.de. Die Frauen dort wollen nichts anderes als zärtlichen Sex mit einem einfühlsamen Mann. Wenn du also ganz sicher weißt, dass du nach nichts anderem suchst, sind diese Seiten für dich am besten geeignet.

GF6 Erotik nicht ohne Kondom

Girlfrienderotik ist eine sehr intime Erfahrung, die über normalen Bezahl-Sex hinausgeht. Dennoch solltest du dich nicht dazu hinreißen lassen, auf Verhütung zu verzichten. Biete einer Prostituierten nie GF6 ohne Kondom an. Der Schutz vor Geschlechtskrankheiten ist wichtiger als alles andere.

Halte dich für Girlfriend-Sex daher unbedingt von AO-Huren fern, so sehr du dich auch nach dieser Spielart sehnst. Es gibt genügend seriöse Angebote, in denen Verhütung Pflicht ist.

Fazit: Girlfriendsex ist wie Sex mit der festen Freundin

Bei GF6 handelt es sich um bezahlten Sex mit einer Prostituierten, Escort-Dame, Hobbyhure oder Taschengeld-Lady, bei dem der Austausch von Zärtlichkeiten im Vordergrund steht. Küssen und Streicheln sind also wichtiger als reiner Sex.

Nutten und Huren beim GF6 küssen

Solltest du für Girlfriend-Sex eine Escort-Dame buchen, ist in den Service für gewöhnlich auch die Begleitung zu einem Event oder ins Restaurant inbegriffen. Anschließend vergnügt man sich dann im Hotel oder bei sich zu Hause. Bezahlt wird für die gesamte Nacht (Overnight-Date) oder für einen befristeten Zeitraum.

Bist du nun interessiert? Dann schau dich am besten mal ein wenig im Internet um. Denn: Online gibt es viele Portale, auf denen du Sexkontakte für Girlfriendsex findest.