Vibe with Me: Sexcam-Innovation von Lovense und BongaCams

716
Lovense-BongaCams-Vibe-with-Me

Gute Neuigkeiten für Sexcam-Fans: Sextoy-Hersteller Lovense und Cam-Seite BongaCams verkündeten vor kurzem ihre Partnerschaft für eine brandneue, innovative Technologie namens “Vibe with Me”. Diese soll es den Zuschauern einer Livecam-Show ermöglichen, ihr Lovense-Sextoy mit dem des Camgirls zu synchronisieren.

Lovense und BongaCams verkünden Zusammenarbeit für neue Camsex-Technik

Der Camsex-Markt ist reich an Innovationen – ebenso wie der Sextoy-Markt. Mit “Vibe with Me” kündigen jetzt der Sextoy-Hersteller Lovense und das Webcam-Portal BongaCams die Veröffentlichung einer neuen Technologie an, die beide Märkte bedient. Zuvor gab man bereits die Zusammenarbeit bekannt.

Worum genau handelt es sich bei “Vibe with Me”?

Kurz gesagt: Um eine technische Errungenschaft, die es Zuschauern einer Livecam-Show ermöglicht, sich mit dem Sextoy des Camgirls zu verbinden. Allerdings funktioniert das nur mit Lovense-Sextoys und wenn ein Camgirl das Feature aktiviert hat. Außerdem wird es nur auf bongacams.com und anderen Cam-Seiten, die Lovense-Sextoys unterstützen, angeboten.

Live Webcamsex: Die 6 besten Sexcam Seiten

“Vibe with Me” kann gegen Geld oder als Free-Option angeboten werden

Bereits zuvor gab es Lovense-Sextoys, mit denen die Synchronisation zwischen Zuschauer und Camgirl möglich war. Aber was ist dann das innovative an “Vibe with Me”?

Dass ein Camgirl ihr Toy nicht nur mit einem einzigen, sondern theoretisch mit allen Zuschauern gleichzeitig verbinden kann. Ein Sprecher von BongaCams erklärt, welche Funktionen die neue Technik genau bietet: “‘Vibe with Me’ ist eine Applikation, die die Lovense-Cam-Experience deutlich erweitert. BongaCams-Modells haben drei Varianten, das Feature zu nutzen.”

Und weiter: “Sie können einen Geldbetrag festlegen, der es die Zuschauer kostet, ihre Sextoys zu synchronisieren; sie können Synchronisation als Ziel der Show festlegen, sodass alle Zuschauer ihr Toy synchronisieren können, sobald das Ziel erreicht ist; sie nutzen ‘Vibe with Me’ von Vornherein als Free-Option für alle Zuschauer. Die dritte Variante ist auch auf anderen Camsex-Seiten, die Lovense-Sextoys unterstützen, verfügbar.”

Laut Lovense CEO Dan Liu habe man sich von der rasanten Entwicklung auf dem Sextoy-Markt für “Vibe with Me” inspirieren lassen. Man wollte eine wundervolle Technologie entwickeln, die den Anwendern ein einzigartig immersives Gefühl vermittelt und eine ganz neue Erfahrung bietet.

Außerdem sollten Camgirls die Möglichkeit bekommen, mehr Geld als bisher zu verdienen.

Erotikgame 3DXChat mit noch heißerem Sex dank Lovense-Sextoys

Interaktive Demos zum Launch

Der Launch-Zeitraum von “Vibe with Me” vom 2. Juli bis 8. Juli 2021 wird von einer Reihe an interaktiven Demos der beliebtesten Camgirls von BongaCams wie Taanni, KotLoveKisa, MeriLovely oder Armur begleitet.

Im Rahmen dieser Aktion werden einige Lovense-Sextoys zu günstigen Sales-Preisen verkauft.

Heißer Remote-Sex in Chaturbate dank Motorbunny

Auch interessant

Lies auch