Pornhub Insights 2021: Deutsche Nutzer bevorzugen Pornos aus dem eigenen Land

557
Pornhub Insights 2021 Cover

Es ist wieder so weit: Mit Pornhub Insights 2021 veröffentlicht eine der bekanntesten Pornoseiten der Welt auch in diesem Jahr die neuesten Statistiken zum Verhalten der eigenen Nutzer in den zurückliegenden zwölf Monaten.

Und die Ergebnisse liefern einige interessante Erkenntnisse. So zeigt sich, dass mal wieder Pornos aus Japan weltweit besonders hoch im Kurs standen. Den Deutschen hingegen gefielen vor allem Pornos aus dem eigenen Land.

Hentai Pornos sind laut Pornhub Insights 2021 weltweit am beliebtesten

Nach welchen Begriffen wurde am häufigsten gesucht? Welche Kategorien standen besonders hoch im Kurs? Und wer waren die beliebtesten Darsteller?

Nur einige der Fragen, die Pornhub Insights 2021 beantwortet. Ein jährlich erscheinender Report mit den neuesten Statistiken zum Verhalten der Pornhub-Nutzer im zurückliegenden Kalenderjahr.

Und schon der erste Blick auf die Ergebnisse zeigt: Im Vergleich zu den Vorjahren hat sich nicht wirklich viel geändert. Etwa bezüglich der beliebtesten Suchbegriffe.

Pornhub 2021 meistgesuchte Begriffe

So wurde wie im Vorjahr auch 2021 weltweit am meisten nach „Hentai” (Platz eins), also erotischen Animes aus Japan, und „Japanese” (Platz zwei) gesucht. Einzige Veränderung: Beide Begriffe haben die Plätze getauscht. 2020 war noch „Japanese” der beliebteste und „Hentai” der zweitbeliebteste Suchbegriff.

Pornos aus Japan stehen also nach wie vor hoch im Kurs. Etwas, das man auch über Lesben- und MILF-Pornos sagen kann, nach denen am dritt- und vierthäufigsten gesucht wurde. Hier deckt sich das Ergebnis ebenfalls mit dem des Vorjahres.

Deutsche Nutzer suchten vor allem nach heimischen Pornos

Aber nicht nur die weltweiten Pornhub-Nutzer sind sich bezüglich ihres Konsumverhaltens treu geblieben. Gleiches gilt nämlich auch für die Nutzer aus Deutschland. Die wie schon im vergangenen Jahr auch 2021 Pornos aus dem eigenen Land bevorzugten.

Pornhub 2021 beliebteste Suchen in Deutschland

Im Klartext: „German” und „Deutsch” waren in diesem Jahr die beliebtesten Suchbegriffe deutscher Pornhub-Nutzer, gefolgt von „Milf” auf Platz drei.

Die Plätze vier und fünf belegen wiederum die Suchbegriffe „Hentai” und „Lesbian”, die also nicht nur in der weltweiten Statistik, sondern auch in der für Deutschland sehr weit vorne stehen.

Der Trend, dass deutsche Pornhub-Nutzer heimische Pornos bevorzugen, zeigt sich im Übrigen auch in der Statistik für die beliebtesten Kategorien. Denn auch dort belegt „German” den ersten Platz. Es folgen „Anal”, „Amateur”, „MILF” und „Hentai” auf den Plätzen zwei bis fünf.

Lucy Cat und Mia Julia gehören zu den beliebtesten Pornodarstellern der Deutschen

2021 waren Lana Rhoades auf Platz eins und Abella Danger auf Platz zwei die weltweit mit Abstand beliebtesten Pornodarstellerinnen der Pornhub-Nutzer.

Die Plätze drei bis fünf im Beliebtheitsranking belegen Eva Elfie, Riley Reid und Mia Malkova. Die erstgenannte steigerte sich im Vergleich zum Vorjahr um ganze zwei Plätze.

Und auch in der Gunst deutscher Pornhub-Nutzer standen Lana Rhoades (Platz eins), Abella Danger (Platz vier) und Eva Elfie (Platz fünf) ziemlich weit oben. Einzig zwei heimische Pornostars machten zumindest den beiden letztgenannten eine noch bessere Platzierung streitig.

Denn die Plätze zwei und drei belegen mit Lucy Cat, die sich inzwischen Just Lucy nennt, und Mia Julia zwei Pornodarstellerinnen aus dem eigenen Land.

Interessant: Mia Julia, die in jüngster Vergangenheit vor allem als Ballermann-Sängerin große Erfolge feierte, kehrte erste Ende 2020 nach langer Abstinenz ins Porno-Business zurück. Früher drehte sie bereits unter dem Pseudonym Mia Magma Pornos.

Mia Julias Comeback scheint von ihren Fans also überaus positiv aufgenommen zu werden, wie ihre Beliebtheit bei Pornhub-Nutzern bestätigt.

Deutschland unter den Top 10 Ländern mit den meisten Pornhub-Aufrufen

Die USA ist seit Jahren das Land, in dem Pornhub mit Abstand am meisten genutzt wird – und das hat sich auch 2021 nicht geändert. Dahinter folgen Großbritannien auf Platz zwei und Japan auf Platz drei, die in diesem Traffic-Ranking somit im Vergleich zum Vorjahr Plätze getauscht haben.

Pornhub 2021 Zugriff aus Ländern

Und auch auf den Plätzen vier bis sechs gibt es kleine Verschiebungen. So konnte sich Frankreich (Platz vier) um eine Platzierung verbessern, Italien (Platz fünf) um zwei und Mexiko (Platz sechs) um ganze vier.

Deutschland hingegen schneidet in dieser Statistik zu den Ländern mit den meisten Pornhub Aufrufen in 2021 mit Platz acht zwei Platzierungen schlechter ab als im Vorjahr. Ähnlich ergeht es Kanada, das mit Platz sieben zwar knapp vor Deutschland steht, verglichen mit 2020 aber sogar ganze drei Plätze verloren hat.

Im Übrigen ist auch die durchschnittliche Dauer, die Pornhub-Nutzer am Stück auf der Seite verbringen, zurückgegangen. Sie betrug 2021 nur noch 9 Minuten und 49 Sekunden, 10 Sekunden weniger als 2020.

Auffällig: Abgesehen von Japan, wo die durchschnittliche Verweildauer auf Pornhub in diesem Jahr um 12 Sekunden gestiegen ist, ist sie in allen anderen Ländern aus den Top 20 gesunken.

Mögliche Erklärung? Online-Pornografie erlebte 2020 durch die Corona-Pandemie weltweit einen regelrechen Boom, da die Menschen aufgrund von Kontaktsperren und Ausgangbeschränkungen vermehrt dazu gezwungen waren, zu Hause zu bleiben.

In diesem Jahr durften sie hingegen wieder häufiger die eigenen vier Wände verlassen, was dazu geführt haben könnte, dass weniger Zeit zum Pornoschauen blieb.

Fortnite weiterhin meistgesuchtes Videospiel auf Pornhub

Eine beliebte Fantasie von Pornkonsumenten: Sex mit Videospiel-Figuren. Kein Wunder also, dass viele Pornhub-Nutzer auch bekannte Games und Videospiel-Reihen in die Suchleiste eintippen.

Pornhub 2021 meistgesuchte Videospiele

Am meisten wurde 2021 auf Pornhub wie schon im Vorjahr nach Fortnite gesucht. Und zwar mit deutlichem Vorsprung vor Minecraft auf Platz zwei und Overwatch auf Platz drei.

Die Plätze vier und fünf belegen Pokemon und Brawl Stars. Letzteres als bestplatzierter Neueinsteiger, der in Pornhub Insights 2020 also noch gar nicht in dieser Statistik vertreten war.

Viele suchen nach Sexclips mit Game-Charakter Lara Croft

Interessant ist auch – wenn es schon um Gaming in Bezug auf Pornografie geht –, von welchen Videospielfiguren Pornokonsumenten besonders gerne fantasieren. Und auch hierzu geben die Statistiken Aufschluss. Denn es wurde ermittelt, nach welchen Videospielfiguren die Pornhub-Nutzer am häufigsten gesucht haben.

Pornhub 2021 meistgesuchte Videospiel Charaktere

Ergebnis: Lara Croft belegt nach wie vor den ersten Platz. Die mutige und abenteuerlustige Archäologin mit den zwei schlagkräftigen Argumenten, die seit Jahrzehnten den Männern reihenweise feuchte Träume beschert, wird ihrem Status als die größte Sexbombe unter den Videospielfiguren also auch diesmal gerecht.

Moderner – das Tomb-Raider-Franchise mit Lara Croft als Protagonistin reicht schließlich bis in die 1990er-Jahre zurück –, wird es dann aber schon mit der 2021 auf Pornhub zweitmeistgesuchten Videospielfigur. Bei dieser handelt es sich nämlich um D.Va aus dem beliebten Online-First-Person-Shooter Overwatch.

Dahinter folgen auf den Plätzen drei bis fünf Super Mario, Jill Valentine aus der Resident-Evil-Reihe und Prinzessin Peach.

Konsolen werden immer häufiger für Porno-Konsum genutzt

Des Weiteren zeigt der neueste Insights-Report, dass immer häufiger Videospielkonsolen zum Besuch von Pornhub genutzt werden. 60, 6 % der Aufrufe erfolgten 2021 von einer Playstation-Heimkonsole (PS4 oder PS5), 36,8 % von einer Xbox.

Pornhub 2021 Zugriff von Videospiel Konsolen

Andere Konsolen wie die Playstation Vita oder Nintendo-Plattformen spielten für die Pornhub-Nutzung hingegen kaum eine Rolle.

Auch interessant

Lies auch