Whorecraft VR: Fantasy trifft auf Virtual-Reality-Pornos

872
WhoreCraft-VR-Porn

Pornographie und Fantasy passt auf den ersten Blick nicht wirklich zusammen. Anders sehen das wohl die Entwickler von Whorecraft VR. Diese schlagen mit ihrer Seite einen eher ungewöhnlichen Weg ein. Schließlich gab es das noch nie zuvor. User können virtuell mit den unterschiedlichsten magischen Wesen in Virtual Reality Sex haben. Der Traum von allen männlichen Fantasy-Nerds wird nun also endlich Wirklichkeit.

Was ist Whorecraft VR?

Abella-Danger-WhoreCraft-VRMit Whorecraft wurde von Celestial Productios eine VR-Seite geschaffen, wie es sie in der Form noch nicht gibt. Die 16-monatige Entwicklungszeit hat sich also definitiv gelohnt. User können sich auf bekannte Pornodarstellerinnen wie Karlee Grey, Abella Danger, Victoria June, Romi Rain, Lana Lea, Naomi Woods und Bridgette B. freuen, die sich in beeindruckend authentisch wirkenden Fantasy-Kulissen sexuell vergnügen. Die Hintergründe dafür werden per Computer generiert und anschließend auf einen Green Screen geworfen.

Als User kann man zwischen verschiedenen VR-Kampagnen wählen, die alle parodistisch an populäre Videospiele des Echtzeit-Strategie-Genres angelehnt sind. Die brillanten Darstellerinnen präsentieren einem ein wirklich einzigartiges Hardcore-Sexerlebnis für die Augen. Da auf der Seite wöchentlich neue Szenen zur Verfügung gestellt werden, wird es zudem garantiert nicht so schnell langweilig. Selbst für regelmäßige Nutzer von Whorecraft VR.

Da einer der Betreiber von Whorecraft VR als Chef des Gonzo-Studios Lethal Hardcore schon eine Menge Erfahrung im Porno-Bereich sammeln konnte, verwundert es keineswegs, wie professionell die Seite daherkommt. Gleiches gilt für die detaillierten und aufwendig designeten Kostüme sowie die zahlreichen Special Effects.

Die 25 besten VR Porn Sites für Virtual Reality Pornos

Welche grafischen Möglichkeiten bietet Whorecraft VR?

WhoreCraft-VR-Sex

Grafisch sind Porno-Clips auf Whorecraft VR eine echte Augenweide. Dank der herausragenden Arbeit der Grafik-Designer, die neben der visuellen Gestaltung auch für die Kostüme zuständig sind, lädt die Seite zu einer noch nie dagewesenen VR-Erotik-Erfahrung ein.

Im Übrigen gibt es die Sex-Szenen alle gestochen scharf in hochauflösendem 4K zu sehen. Aufgenommen aus einer 3D 180°-Sicht in einer detailliert gestalteten 360°-Fantasy-Welt. Vor allem Gamer und VR-Anhänger werden sich sofort wie zu Hause fühlen und nie wieder zum traditionellen Porno-Erlebnis zurückkehren wollen. Denn kaum etwas ist so aufregend und immersiv wie Whorecraft VR.

Whorecraft auch in HD

Aber auch all jene, die bei sich zu Hause die neue VR-Technologie nicht nutzen können, sollen auf Whorecraft nicht zu kurz kommen. So wird die Seite von den Betreibern auch in herkömmlichen HD angeboten, was der Qualität der Erotik-Clips kaum einen Abbruch tut. Denn auch aus einer 2D-Perspektive weiß die Fantasy-Welt von Whorecraft zu beeindrucken.

Wer nur an der HD-Variante der Seite interessiert ist, hat die Möglichkeit, eine einmonatige Mitgliedschaft für einmalige 19,99 Dollar zu buchen. Möchte man die Clips zusätzlich in VR konsumieren können, muss man für seine einmonatige Mitgliedschaft stattdessen 24,99 Dollar zahlen. Ein sechsmonatiger Komplettzugang kostet wiederum einmalige 99,99 Dollar und für einen zwölfmonatigen Komplettzugang werden einmalige 129,99 Dollar fällig.

Die Whorecraft VR Community

Damit die Seiten-Betreiber ihr Portal ständig verbessern können, sind sie auf regelmäßiges Feedback zu den einzelnen Kampagnen angewiesen. Immer wenn User eine neue Kampagne gespielt haben, sollten sie diese bewerten und ihre Meinung dazu hinterlassen.

Im Community-Bereich von Whorecraft VR können User zudem mit anderen Mitgliedern über ihre Erfahrungen diskutieren. Außerdem bleibt sie dort bezüglich wichtiger Updates und besonderer Ankündigungen stets auf dem laufenden.

Wer nun also Lust auf VR Sex mit Frauen in Cosplays von Fantasy-Figuren hat, findet hier genau wonach er sucht. Denn diese Seite ist perfekt dafür geeignet.

Auch interessant

Lies auch