Stripclubs im Metaverse: So individuell und interaktiv sind Lapdances im Web 3.0

234
Stripclub im Metaverse
Screenshot: Time Agent/Youtube

Das Metaversum ist ein digitaler Raum für eine Vielzahl von Aktivitäten. Da wundert es nicht, dass diese virtuelle Realität auch das erotische Segment bedient. Nutzer haben neuerdings sogar die Möglichkeit, sich mit individuellen 3D-Avataren in einmalig interaktiven Stripclubs zu vergnügen.

Metaverse-Stripclubs mit eigenem 3D-Avatar besuchen

Das Metaverse ermöglicht es, einen Stripclub zu besuchen, ohne dass man sich real in ein solches Etablissement begeben muss – nämlich von zu Hause aus. Dafür benötigt man lediglich Devices wie PC oder VR-Brille und bestimmte Softwareanwendungen wie VRChat oder Blockchain Valley Virtual.

Striptease Show im Metaverse
Screenshot: FlameKnight7/Youtube

Über VRChat beispielsweise erhält man Zugang zum Club Ruby, einem der derzeit populärsten Stripclubs im Metaverse. Man muss zuvor lediglich einen individuellen 3D-Avatar erstellen, um sich in der virtuellen Umgebung frei bewegen und mit den Stripperinnen sowie anderen Gästen interagieren zu können. Ein Editor zur Avatar-Erstellung ist fester Bestandteil dieser und anderer Metaverse-Anwendungen.

Strippen kann im Metaverse interaktiver erlebt werden als jemals zuvor

Aber was ist das Besondere an Striptease-Shows im Metaverse?

Ganz einfach: Individualität und Interaktion sind deutlich höher als man es aus der Realität kennt. Die Nutzer können ihre intimsten Wünsche verwirklichen. Auch solche, die in realen Stripclubs in die Kategorie „Das geht jetzt aber zu weit” fallen würden. Denn Grenzen gibt es im Metaverse fast keine.

Von heißen Lapdances vor futuristischer Kulisse mit komplett nackten 3D-Stripperinnen bis zu erotischen Rollenspiele auf der Tanzfläche ist alles möglich. Darunter fallen auch Dinge, die aus rein praktischen Gründen in der Realität nicht umgesetzt werden könnten. Zum Beispiel die Poledance-Performance eines Avatars, der wie eine Comic-Figur aussieht. Gaming- und Anime-Freaks können hier also voll auf ihre Kosten kommen, um erotische Fantasien mit fiktiven Charakteren wahr werden zu lassen.

Sexy Stripperinnen und virtuelle Lapdance-Shows: Das erwartet dich beim Besuch eines VR-Strip-Clubs

Auch interessant

Lies auch