13 Tipps für mehr Erfolg beim Online Sexdating

331
Frau beim Sexdating

Sexdating ist in aller Munde, nahezu jeder hat schon mal davon gehört, viele haben es ausprobiert. Doch längst nicht jeder war erfolgreich, was oft an den falschen Flirtmethoden liegt. Es ist kein Hexenwerk online ein Date für Sex zu finden, allerdings musst du wissen, wie du es richtig anstellst.

Wir haben 13 Tipps für dich, mit denen du deine Erfolgsrate beim Casual Dating enorm steigern kannst.

Das könnte dich auch interessieren:

1. Fokussiere dich nicht nur auf ein Portal

Eine Seite = der große Erfolg? Nein, leider ist es genau das, was in der Praxis nicht funktioniert. Du solltest dir mindestens zwei Portale aussuchen, bei denen du dein Glück versuchst.

Der Vorteil hierbei ist, dass du mehr Auswahl an Frauen hast, mehr Menschen kennenlernst und möglicherweise auch schneller Erfolg hast.

3-verschiedene-Sexportale

Um es geschickt zu machen, kannst du zwei unterschiedliche Seitentypen auswählen. Beispielsweise ein Sexdating Portal mit Partnervorschlägen und eins, wo du dich selbst auf die Suche machst.

2. Nutze die angebotenen Möglichkeiten

Anmelden und möglichst schnell Erfolg – so stellen sich viele Männer die Nutzung einer Casualdating-Plattform vor. So funktioniert es aber meist nicht.

Wenn du dich bei einem Portal angemeldet hast, was dir einen Sextyp-Test oder ähnliches anbietet, solltest du alles nutzen, um möglichst erfolgreich zu sein.

Der Hintergrund hierzu ist, dass bei solchen Tests der ideale Sexpartner für dich ermittelt wird. Wenn du das Testverfahren überspringst oder nicht wahrheitsgemäß antwortest, wirst du nicht die passenden Partner kennenlernen.

3. Erstelle ein perfektes Profil für Sexdates

Dein Dating-Profil ist nichts anderes als deine Visitenkarte und da achtest du doch auch auf ein schönes Design, richtig? Deswegen ist es wichtig, dass du dir bei der Erstellung deines Profils Mühe gibst.

Es gibt Felder für Freitexte? Benutze sie, erzähle etwas von dir, von deinen Wünschen, von deinen Vorstellungen. Nichts wirkt auf Frauen abschreckender als ein Profil, was ohne jeden Inhalt ist. Da nutzt auch die perfekte Nachricht nichts, wenn du dir nicht mal die Mühe machst ein wenig Interesse zu wecken.

Auch bezüglich deiner Wünsche solltest du es ausnutzen, wenn du sie in deinem Profil angeben kannst. Wenn dein Gegenüber gleich weiß worauf du stehst, werden sich die passenden Personen bei dir melden.

4. Niemals ohne Profilbild

Du willst kein Bild von dir ins Netz stellen? Böser Fehler, denn ohne Profilbild bist du auf einem Sextreff-Portal ein absoluter Niemand. Das Auge isst mit und nichts anderes möchten die Frauen auf diesen Portalen – sie wollen dich vernaschen.

Es macht nichts aus, wenn du nicht aussiehst wie ein Topmodel. Es kommt bei Sexdates oft gar nicht so sehr auf das Aussehen an. Ein sympathisches Foto von dir erweckt aber Vertrauen und gibt den Frauen die Möglichkeit einen ersten Eindruck von dir zu gewinnen.

Sexdating-Profil-Beispiel

Denke daran, dass dein Profilbild wirklich nur dich zeigen sollte. Kumpels, Tiere, Omi und Opi oder sonstige Ablenkungen haben nichts darauf verloren.

Wichtig: Erspar den Girls bitte nackte Details, Aktfotos sind als Profilfoto ungeeignet.

5. Erstelle eine private Galerie

Damit du deine Vorzüge anpreisen kannst, solltest du mehr als ein Foto bereithalten. Eine private Galerie kann bei den meisten Sexdating Börsen erstellt werden.

Du kannst hier Bilder von dir hochladen, die ein wenig mehr zeigen, als nur dein Gesicht. Aber Achtung auch hier: Unter die Gürtellinie solltest du nicht gehen, der Ansatz knackiger Pobacken ist jedoch erlaubt.

Bei den meisten Sexdating-Seiten kannst du einstellen, ob du deine private Galerie erst freigeben musst oder ob jeder Zugriff hat. Schau auf jeden Fall in deinen Einstellungen nach.

6. Lügen haben kurze Beine

Laut deines Profiltextes siehst du aus wie Brad Pitt, hast eine Yacht, einen Ferrari und eine große Villa? Wunderbar, wenn alles stimmt passt das gut!

Solltest du optisch allerdings eher wie ein Otto-Normalverbraucher aussehen, maximal ein Tretboot besitzen und in deiner Garage einen Golf beherbergen, solltest du auch dazu stehen.

Selbst wenn du mit Lügen eine Frau zu einem Sexdate überreden kannst, wird sie spätestens beim ersten Aufeinandertreffen die Reißleine ziehen.

Bleib du selbst, du hast sicherlich genug Vorzüge, die ein Date mit dir lohnenswert machen.

7. Behandele Frauen mit Respekt

„Hi du geile Schnecke, ich will dich flachlegen!“ Bitte bitte verwende solche Sätze nicht, wenn du Erfolg beim erotischen Online Dating haben möchtest.

Du wirst keinen Erfolg haben, wenn du direkt mit der Tür ins Haus fällst. Außerdem sind Frauen keine Schnecken oder Puppen, sondern Menschen die mit Respekt behandelt werden möchten. Wenn du einer Frau signalisierst, dass sie dich wirklich interessiert und du Lust auf sie hast, wirst du schneller zum Erfolg kommen.

Übrigens, das gilt auch dann, wenn eine Frau sich offenherzig zeigt und dir eindeutig signalisiert was sie möchte. Respekt ist immer an der Tagesordnung!

8. Benutze keine langweiligen Nachrichtenvorlagen

Du willst 20 Frauen gleichzeitig anschreiben und hast keinen Bock jedesmal einen neuen Text zu kreieren? Tu dir selbst einen Gefallen und melde dich gleich wieder ab, denn mit Massenmails wirst du bei der Suche nach einem Sexdate keinen Erfolg haben.

Fokussiere dich lieber auf wenige Damen und gib dir dafür richtig Mühe. Lies dir ihr Profil durch, finde ihre Interessen heraus und bezieh dich in deiner Kontaktaufnahme darauf.

Selbst wenn du nicht der kreativeste Mensch unter der Sonne bist, ist das nicht schlimm. Vermeiden solltest du aber unbedingt vordefinierte Nachrichten aus dem Netz, denn auch Frauen können googlen!

9. Kenne deine eigenen Stärken

Niemand hat nur Stärken, aber ebenso hat niemand nur Schwächen. Wenn du beim Onlinedating erfolgreich sein möchtest, musst du dich selbst anpreisen wie ein Produkt, was im Supermarkt verkauft wird.

Hier solltest du gezielt auf deine Stärken setzen und deine Schwächen in den Hintergrund stellen. Du hast keine Ahnung von Politik, dafür aber von Musik? Dann verzichte auf das politische Thema und schwärme von Musik!

Du hast bereits einen kleinen Bauch, aber dafür unglaublich blaue Augen? Dann lege den Fokus darauf! Gleiches gilt für Humor, Charme und vieles mehr. Setz dich richtig in Szene und sei vor allem von dir selbst überzeugt!

10. Schreibe eine richtig gute Nachricht

Die erste Kontaktaufnahme findet per Nachricht statt, daher solltest du dir beim Anschreiben richtig Mühe geben. Am besten verzichtest du auf Instantnachrichten, die von manchen Seiten angeboten werden. Frauen wollen etwas persönliches lesen, Instant kann jeder!

Eine gute Nachricht fängt schon bei einem interessanten Betreff an. Weck ihre Neugier, sorge dafür, dass sie deine Nachricht auf jeden Fall öffnet und liest!

In der ersten Mail kannst du dich gern auf wenige Zeilen beschränken, erst einmal soll das Interesse geweckt werden. Immer wichtig: Beende die Nachricht mit einer Frage, die meisten Frauen sind zu höflich, um dann nicht zu antworten.

11. Investiere in deinen Erfolg

Du kannst dich bei jeder Sexdating Seite kostenlos anmelden. Um allerdings Nachrichten zu schreiben und Kontakte zu knüpfen, ist eine Premiummitgliedschaft fast immer notwendig.

Im ersten Moment mag es für dich zu teuer wirken, allerdings ist das ein Irrtum! Wenn du im realen Leben auf die Suche nach Sexdates gehst, wirst du viel mehr Geld investieren. Schon ein einziger Abend in einer Bar kostet oft mehr, als eine dreimonatige Mitgliedschaft bei einer Casual-Dating Plattform.

Für die meisten Frauen ist es ein Zeichen, dass du es ernst meinst, wenn du bereit bist zu investieren. Abgesehen davon kannst du oft nur sehr wenige oder gar keine Mails beantworten, wenn du nur Basismitglied bist.

12. Schau über den Tellerrand hinaus

Du wohnst in Ort A und möchtest auch unbedingt nur hier ein Sextreffen haben? Vergiss es, deine Chancen im eigenen Ort sind oft nur gering. Ausnahme: Du wohnst in einer Großstadt.

Du kannst deine Chancen enorm steigern, wenn du bereit bist auch ein wenig über den Tellerrand zu schauen.

Vielleicht ist deine Traumfrau in der Nachbarstadt beheimatet oder 100 Kilometer weiter entfernt lebt eine Lady, die dir all deine sexuellen Wünsche erfolgt? Gucken kostet nichts, daher stell deinen Suchradius ruhig großzügig ein.

13. Gib jeder Frau eine Chance

Die meisten Sexdate-Seiten werden auch von Frauen genutzt, die im realen Leben nicht die besten Chancen bei Männern haben. Dicke Frauen, alleinerziehende Frauen, reife Frauen und viele mehr.

Reife-Frauen-beim-Sexdating-kennenlernen

Wenn du diesen Frauen eine Chance gibst, hast du meist deutlich schneller ein Sexdate, als wenn du auf ein Double von Heidi Klum wartest.

Sei doch mal ehrlich: Es geht in erster Linie nur um Sex, du musst die Frau nicht heiraten. Eine nicht ganz so hübsche Frau ist doch immer noch besser, als 50 Euro und mehr in einem Puff zu lassen, oder?