7 Gründe weshalb du online keine Sexkontakte findest

254
Kein-Erfolg-beim-Online-Sexdating

Du hast bestimmt schon gehört, dass viele Männer und Frauen online nach einem Sexpartner suchen. Wolltest du dein Glück ebenfalls probieren, bist aber bislang immer gescheitert? In vielen Fällen sind daran nicht die Sexdatingplattformen oder die anderen schuld, sondern du selbst.

Wir verraten dir die 7 häufigsten Gründe, warum du online keine Sexkontakte findest. Keine Sorge, die Lösung gibt es gleich dazu, so dass du in Zukunft doch noch erfolgreich sein kannst!

Das könnte dich auch interessieren:

1. Deine Ansprüche sind viel zu hoch

Was erwartest du zu finden? Ein Sextreffen mit einem Double von Pamela Anderson? Ein Topmodel? Vergiss es, warum sollten solche Frauen nach Sex im Internet suchen? Und selbst wenn sie es machen, die Konkurrenz würde dich umhauen!

Du hast weit bessere Chancen wenn du nach Frauen schaust, die eben nicht jeder haben möchte. Hier eine Auswahl, welche Frauentypen das sind:

  • hässliche Frauen
  • reife Frauen
  • dicke Frauen
  • alleinerziehende Frauen

2. Du suchst nicht richtig

Du hast da ein Sexportal und die Werbung verspricht, dass da alles klappt, am besten in fünf Minuten? Lass dir kein X für ein U vormachen, es klappt nichts ohne Mühe und mit einer Seite kommst du meist nicht weiter.

Am sinnvollsten ist es, wenn du dich gleich bei zwei oder drei Casual-Dating-Seiten anmeldest, denn so maximierst du deine Auswahl an potentiellen Sexpartnerinnen.

Nicht immer gibt es bei einem Portal genug weibliche Mitglieder, so dass es erfahrungsgemäß zu mehr Erfolg führt, wenn du auch mehrere Seiten nutzt. Ganz klare Rechnung: Mehr Sextreff Seiten = mehr Frauen = mehr Erfolg!

3. Du bist nicht kreativ genug

Wenn du eine Frau anschreibst, kommt es auf deine Kreativität an. Wenn du ihr immer nur ein lapidares: „Hi wie geht`s,“ um die Ohren haust, wird sie nicht wirklich Lust haben zu antworten.

Frauen werden grundsätzlich häufiger angeschrieben als Männer und daher sind sie meist genervt, wenn sie nur Einzeiler bekommen.

Mit einer kreativen, interessanten Nachricht kannst du deine Chancen auf ein erotisches Date hingegen sprunghaft erhöhen.

Warum? Ganz einfach! Du setzt dich damit von der Masse ab. Die meisten Männer schreiben immer das gleiche, oft sind sie direkt obszön, fallen mit der Tür ins Haus.

Indem du es anders machst, weckst du schon einmal die Neugier deines Gegenübers! Du hast gute Chancen dass deine Nachricht beantwortet wird und dann liegt es an dir, etwas daraus zu machen.

4. Du hast ein Profil zum schnarchen

Dein Profil ist die Visitenkarte auf der Datingplattform. Wenn du hier nur Langeweile verbreitest, wird keine Frau Lust haben dein Können im Bett auszuprobieren.

Nimm dir die Zeit dafür, ein aussagekräftiges und vor allem ansprechendes Profil zu gestalten. Schreib etwas nettes, sei humorvoll, gib den Frauen die dein Profil besuchen einen Grund, warum sie dich kennenlernen sollten.

Außerdem ist es immer gut wenn du darauf achtest, keine Rechtschreibfehler in deinem Profiltext einzubauen.

Auch wenn ein verdrehtes Wort nicht bedeutet dass du im Bett nichts draufhast, lassen sich manche Frauen davon abschrecken.

Tipp: Schau dir dein Profil einmal selbst als Außenstehender an und überlege, ob du die Person dahinter gern kennenlernen würdest.

5. Du hast kein Profilbild

Du bist ein bisschen schüchtern und willst dich nicht zeigen? Dann vergiss die Chance auf ein erotisches Date besser gleich. Ohne Profilfoto hast du nahezu keine Chance erfolgreich beim Onlinedating zu sein.

Würdest du dich denn mit einer Frau treffen wollen, von der du keine Ahnung hast wie sie aussieht?

Auch wenn man nicht das Topmodel schlechthin kennenlernen muss geht es ja trotzdem ein wenig um die Optik. Gepflegt und sympathisch sollte ein Mensch den man zum Sex trifft nämlich schon sein!

Also trau dich, lade ein Profilbild hoch und sehe dabei zu wie sich deine Chancen verbessern.

6. Du bist nicht reisebereit

Du willst ein Sexdate, aber wirklich nur in deiner Heimatstadt? Viel Glück bei der Suche! Ist dir bewusst dass du deine Chancen maximieren kannst, wenn du nicht nur in der eigenen Umgebung suchst?

Was spricht dagegen für eine heiße Nacht 100 Kilometer mit dem Auto zu fahren oder für ein geiles Wochenende mal ein Zugticket zu lösen?

Schau dich doch einfach mal um, was die Nachbarstadt so an Frauen zu bieten hat. Schon mit einem Suchradius von 25 Kilometern mehr erhöhst du die Chancen auf Erfolg maßgeblich.

7. Du bist zu direkt

Du schreibst jede Frau an und sagst ihr direkt, dass du sie ins Bett bekommen willst? Dann wirst du vermutlich nächstes Jahr noch kein Date haben.

Denn auch wenn es um Sex geht, solltest du nicht mit der Tür ins Haus fallen. Es gibt ein paar Dinge, die auch auf Erotikplattformen nichts verloren haben.

Dazu gehört plumpes Anbaggern und obszöne Sprache bei der ersten Mail ebenso wie ein Penisfoto im Profil oder als Nachrichtenanhang.

Weniger ist manchmal mehr, versuche mal dich daran zu orientieren.

Fazit:

Du siehst, es sind manchmal kleine Fehler die deine Erfolgschancen schmälern können. Schau selbst mal nach, an welchem Punkt du dich bislang vielleicht falsch verhalten hast und probiere doch nochmal dein Glück. Auch du wirst Erfolg haben, wenn du es richtig anstellst.