Pornhub: Frauen schauen eher härteren Sex als Männer

250
Frauen-schauen-gerne-harten-Sex-auf-Pornhub

Wie beliebt ist harter Sex bei Pornokonsumenten? Damit beschäftigt sich die neueste Studie der beliebten kostenlosen Pornoseite Pornhub. Untersucht wurde die Wahrscheinlichkeit, dass sich User Videos der extremen Sex-Kategorien „Fetish“, „Hardcore“ und „Rough Sex“ anschauen. Dabei sind sowohl die beiden Geschlechter als auch verschiedene Altersgruppen miteinander verglichen worden.

Junge Frauen stehen auf harte Sexszenen

Stehen junge Frauen wirklich auf die Soft-Sex-Kategorien? Ist ihnen Leidenschaft und sinnliche Erotik in einem Porno tatsächlich wichtig? Den Ergebnissen der Pornhub-Studie zufolge müssen diese Fragen mit einem klaren „Nein“ beantwortet werden. Denn die Kategorie „Hardcore“ ist bei den weiblichen Usern des Porno-Portals um 75 % beliebter als bei den männlichen Usern und die Kategorie „Rough Sex“ ist bei ihnen um 63 % beliebter als bei den männlichen Usern.

Zudem ist es 16 % wahrscheinlicher, dass sich User von 18 bis 24 Clips der Kategorie „Hardcore“ anschauen. Auch bei den Usern von 25 bis 34 konnte diesbezüglich noch ein positiver Prozentwert ermittelt werden. Ihre Wahrscheinlichkeit gegenüber den anderen Altersgruppen beläuft sich auf 6 %, dass sie Pornos der Kategorie „Hardcore“ konsumieren.

Der jeweilige Prozentwert für den Konsum von Videos in den beiden genannten Kategorien, der für die übrigen Altersgruppen ermitteln werden konnte, ist bereits im negativen Bereich angesiedelt. So liegt die Wahrscheinlichkeit verglichen mit anderen Altersgruppen in der Altersgruppe von 35 bis 44 bei – 6 %, in der Altersgruppe von 45 bis 54 bei -13 %, in der Altersgruppe von 55 bis 64 bei -17 % und in der Altersgruppe der über 65-jährigen bei -18 %. Das bedeutet für Pornos der „Hardcore“-Kategorie, dass diese vor allem bei jungen Frauen beliebt sind.

Ähnliches zeigt sich für die „Rough Sex“-Kategorie, die bei den weiblichen Usern um 63 % beliebter ist. Hinzu kommt, dass in den Altersgruppen von 18 bis 24 und 25 bis 34 die Videos dieser Kategorie um 22 % und 2 % wahrscheinlicher konsumiert werden als in anderen Altersgruppen. In der Altersgruppe von 35 bis 54 beläuft sich die Beliebtheit verglichen mit anderen Altersgruppen hingegen auf -12 %, in der Altersgruppe von 55 bis 64 auf -16 % und in der Altersgruppe der über 65-jährigen sogar nur auf -22 %. Somit lässt sich dieser Pornhub-Studie entnehmen, dass sich auch die Videos der Kategorie „Rough Sex“ bei jungen Frauen großer Beliebtheit erfreuen.

Nimmt man die Ergebnisse beider Kategorien zusammen, folgt daraus, dass sich insbesondere junge Frauen an Pornos mit hartem Sex erfreuen.

Fetisch-Sex ist besonders bei älteren Männern beliebt

Im Gegensatz zu den Kategorien „Hardcore“ und „Rough Sex“, für die sich Pornhub zufolge vor allem junge Frauen interessieren, ist die „Fetish“-Kategorie insbesondere bei älteren Männern sehr beliebt. So sind Videos dieser Kategorie zum einen bei den männlichen Usern um 7 % beliebter als bei den weiblichen Usern und zum anderen werden sie von Usern der Altersgruppen ab 35 mit einer deutlich höheren Wahrscheinlichkeit konsumiert als von jungen Leuten.

Es hat sich herausgestellt, dass sich Pornhub-User in der Altersgruppe von 18 bis 34 nur mit einer Wahrscheinlichkeit von -6 % im Vergleich zu anderen Altersgruppen Videos der „Fetish“-Kategorie anschauen. Demgegenüber liegt die Wahrscheinlichkeit der User von 35 bis 44 schon bei 1 % im Vergleich zu anderen Altersgruppen. Mit einer Wahrscheinlichkeit von 16 % hat sich für die User der Altersgruppe von 55 bis 64 wiederum der höchste Prozentwert ergeben, bevor die Beliebtheit der Kategorie „Fetish“ wieder ein bisschen sinkt. Denn bei den über 65-jährigen ist es nur noch um 7 % wahrscheinlicher als in anderen Altersgruppen, dass sie sich auf Pornhub Videos dieser Sex-Kategorie anschauen.