vrXcity verkündet Oculus Quest Kompatibilität

459
vrXcity Oculus Quest

Gute Nachrichten für Gamer und Fans von VR-Pornos: vrXcity, die weltweit erste echte interaktive VR-Pornosimulation, ist mit der Oculus Quest kompatibel! Die Veröffentlichung des neuesten Builds ermöglicht die flüssige Performance von vrXcity auf dem beliebtesten VRHeadset.

Um vrXcity auf der Oculus Quest abzuspielen, ist die Verbindung zu einem Computer per Kabel erforderlich. Die Erfüllung der offiziellen Hardware-Mindestanforderungen – zu finden auf der vrXcity Produktseite – garantiert eine reibungslose Performance der Simulation.

vrXcity ist nun für die Oculus Quest, Oculus Rift, Rift S, HTC Vive und als Desktop-Version erhältlich.

50% Rabatt auf alle vrXcity Versionen

Zur Feier der Quest-Kompatibilität hat vrXcity das laufende Promo-Angebot bis zum 1. November 2020 verlängert. Mit dem Promo-Code HAPPY50 erhalten Kunden weiterhin 50% Rabatt auf alle vrXcity-Versionen.

Update für vrXcity: Neue Locations und weiterer Pornostar

Über vrXcity

vrXcity ist die weltweit erste echte interaktive Virtual-Reality-Pornosimulation. In vrXcity können Nutzer ihre persönlichen Abenteuer in der Erotikbranche beginnen – sei es als Produzent von Erotikfilmen oder als Schauspieler vor der Kamera mit echten Pornostars wie Steve Holmes, Texas Patti, Marley Brinx, Danny Mountain und Jessica Drake. In 12 atemberaubenden fotorealistischen Umgebungen wie dem Oval Office, einem Privatjet, einer Luxusyacht und vielen mehr können Nutzer die erotische Handlung in verschiedenen Positionen interaktiv steuern und nach ihren ganz persönlichen Vorlieben gestalten.

vrXcity: Interaktiver VR-Sex mit Pornostars