Pornhub akzeptiert Bitcoin und Litecoin als Zahlungsmethoden

172
Pornhub akzeptiert Bitcoin und Litecoin

Bei Pornhub kann die Premium-Mitgliedschaft ab sofort auch mit den Kryptowährungen Bitcoin oder Litecoin bezahlt werden.

Pornhub Premium neuerdings per Bitcoin oder Litecoin bezahlbar

Wer bei Pornhub ein Premium-Abo abschließt, kann dieses auch mit Bitcoin (BTC) oder Litecoin (LTC) bezahlen. In einer Ankündigung vom 1. September 2020 heißt es, dass die Kryptowährungen ab sofort als Zahlungsmethode akzeptiert werden.

„Als führende Plattform für Erwachseneninhalte mit über 130 Millionen Aufrufen pro Tag, freuen wir als Pornhub uns darauf, den Usern nun endlich auch zwei weit verbreitete und beliebte digitale Währungen anbieten zu können“, äußert sich Corey Price, Vizepräsident von Pornhub, in einer Pressemitteilung. Er ergänzt: „Unser Team arbeitet daran, den Weg für technischen Fortschritt zu ebnen und vor allem für regelmäßige Pornokonsumenten, die viel mehr Zeit auf der Seite verbringen als der Mainstream-Markt, neue Technologien zu testen und zu implementieren.“

Dieser Schritt scheint mehr als überfällig, da sich Kryptowährungen in den letzten Jahren zu einem beliebten Zahlungsmittel im Internet entwickelt haben. Insbesondere Bitcoin wird inzwischen von vielen – auch außerhalb des pornografischen Bereichs – für Transaktionen genutzt. Das interessante dabei: Die Kryptowährung wurde erst 2008 gelauncht. Damit ist sie sogar ein Jahr jünger als das im Jahr 2007 gegründete Pornhub.

Litecoin wiederum verzeichnet erst seit kurzem einen massiven Popularitätsanstieg.

Pornhub akzeptiert Kryptowährungen Verge, Tron und ZenCash

Kryptowährungen sind grundsätzlich attraktiv für Porno-User

Vorteil von Kryptowährungen: Sie sind unabhängig, dezentral organisiert und staatlich weniger stark reguliert. Es handelt sich bei ihnen nicht um Währungen im eigentlichen Sinne. Denn sie sind für digitalen Zahlungsverkehr nicht auf eine Zentralinstanz wie etwa Banken angewiesen.

Davon profitieren natürlich auch alle Pornhub-Premium-User, die ihre Gebühren per Bitcoin oder Litecoin zahlen wollen. Die Sicherheit und Anonymität bei per Kryptowährung getätigten Transaktionen ist nämlich deutlich höher, u.a. weil keine sensiblen Daten (etwa die Kreditkartennummer) weitergegeben werden müssen.

Pay Porn Sites: Die 10 besten Premium HD Pornoseiten