Chick Empire: Nutaku bringt Sex-Game mit Little Caprice

475
Nutaku Chick Empire Porn Game mit Little Caprice

„Chick Empire“ ist ein neues Erotik-Game auf der Hentai-Game-Seite Nutaku. Die Dating-Simulation im Anime-Stil kommt mit bekannten Pornostars wie Little Caprice und Marcello Bravo daher.

Chick Empire auf Nutaku spielen

In Chick Empire wird der Spieler zum Porno-Boss

Das eigene Porno-Unternehmen mit den heißesten Girls: Ein Traum, den sicherlich viele Männer haben. Leider gestaltet sich die Umsetzung zumeist schwierig – zumindest in der Realität. Anders sieht es virtuell aus. In dem neuen Adult-only Free-to-Play-Sex-Game „Chick Empire“ von Nutaku kann jetzt jeder zum Porno-Boss werden und sich ein großes Erotik-Imperium aufbauen.

Mit dem tschechischen Pornostar Little Caprice und ihrem Ehemann Marcello Bravo, der ebenfalls Erotikfilme dreht, wirken in der Dating-Simulation zwei waschechte Größen der Erotikbranche mit. Genaugenommen spielen die beiden in dem Sex-Game sogar die Hauptrolle.

Nutaku Chick Empire

Als Spieler schlüpft man nämlich in die Rolle von Mark (Marcello Bravo), der gerade seinen Job verloren hat, weil er mit der Frau seines Chefs Sex hatte. Kurzerhand entschließt er sich, einen neuen beruflichen Weg einzuschlagen – den als Porno-Unternehmer. Unterstützt wird Mark dabei von Little Caprice, die ihm mit Rat und Tat zur Seite steht.

Neben Little Caprice und Marcello Bravo sind mit Apolonia Lapiedra und Liya Silver in „Chick Empire“ zwei weitere bekannte Pornostars vertreten.

Chick Empire beinhaltet mehr als 50 Camgirls und 70 Sextoys

Jeder hat mal klein angefangen – auch ein künftiger Porno-Boss. So muss der Spieler in „Chick Empire“ zunächst die Grundlagen fürs eigene Imperium schaffen. Heißt: Alles beginnt mit der Suche nach vielversprechenden und talentierten Camgirls, mit denen sich am meisten Geld verdienen lässt. Zur Auswahl stehen mehr als 50 heiße Frauen.

Damit das Webcam-Business dann auch möglichst schnell ins Rollen kommt, müssen die Fähigkeiten der Camgirls trainiert werden. Und wie ginge das besser als mit tabulosen Orgien – an denen Mark als ihr Lehrmeister natürlich höchstpersönlich teilnimmt. Dank über 20 Video-Tagebüchern wird man keine der heißen Sex-Szenen so schnell vergessen.

Außerdem beinhaltet „Chick Empire“ mehr als 70 Sextoys. Die erotischen Spielzeuge eignen sich bestens als Geschenk für die Girls, damit diese noch unwiderstehlichere Camshows auf die Beine stellen können.

Sex & Porn Games: Die 11 besten Online-Porno-Spiele

Anime-Grafik, Klicker-Spielmechanik und reale Sex-Szenen

Insgesamt lassen sich in „Chick Empire“ zehn Porno-Geschäftszweige erschließen – neben dem Webcam-Business unter anderem noch Strip-Klubs und Sex-Shops. Die Story des Spiels umfasst über 45 Episoden.

Wie alle Erotik-Games auf Nutaku.net ist auch „Chick Empire“ in schicker Anime-Grafik gehalten.

Nutaku Chick Empire Sex-Game

Das Gameplay ist recht simpel. Als Spieler muss man nichts weiter tun als mit der Maus zu klicken, um die Dialoge fortzusetzen und Aktionen auszuführen.

Ein besonderes Highlight von „Chick Empire“ sind die realen Sex-Szenen. Das Free-to-Play-Game zeigt nämlich nicht nur animierte Figuren, die sich lustvoll miteinander vergnügen, sondern auch kurze Porno-Snippets mit echten Erotikdarstellern.

„Chick Empire“ kann auf Nutaku kostenlos am PC per Internetbrowser gespielt werden.

Nutaku: 18+-Action-RPG Angry Bangers veröffentlicht