Wer im Internet Pornos schaut, der kommt an dem Amateur-Girl Lexy Roxx, die gebürtig Alexandra Redon heißt, definitiv nicht vorbei. Schließlich ist die rothaarige Schönheit ein echter Blickfang.

Direkt zum Profil von Lexy Roxx bei Visit-X

Direkt zur Webseite von Lexy Roxx

Mit ihrem tätowierten Körper und rassigen Aussehen bringt sie so ziemlich jeden Mann um den Verstand. Es gibt kaum jemanden, der dem Amateur-Sternchen widerstehen kann.

Lexy Roxx Pornostar

Um sich von Lexy Roxx selbst überzeugen zu können, sucht man am besten Visit-X und ihre eigene Webseite auf. Zum einen sind auf den genannten Seiten ihre Erotik-Clips abrufbar und zum anderen ist sie dort regelmäßig vor der Webcam zu sehen.

Von der Bürokauffrau zur Amateurdarstellerin

In einer Aufzählung der beliebtesten Pornostars der Deutschen darf ein Name auf keinen Fall fehlen: Lexy Roxx. Denn das Amateur-Girl hat sich mittlerweile als feste Größe in der Pornobranche etabliert.

Kein Wunder also, dass sie die 3. meistgesuchte Pornodarstellerin auf Pornhub ist.

Lexy erblickte am 23. November 1990 in Magdeburg das Licht der Welt. Sie wuchs sehr behütet auf und hatte eine glückliche Kindheit.

Dass sie irgendwann in der Pornobranche landen würde, war von dem 1,65 m großen Amateur-Girl nie geplant, sondern eher dem Zufall geschuldet.

So absolvierte sie nach ihrem Schulabschluss zunächst eine Ausbildung zur Bürokauffrau und wollte dann ursprünglich auch in ihrem gelernten Beruf arbeiten.

Allerdings bemerkte Lexy relativ schnell ihre Leidenschaft für Erotik und Sex. Nicht umsonst ließ sie beim Liebesspiel mit ihren Ex-Partnern auch immer mal gerne die Kamera mitlaufen.

Leider hatten dafür nicht alle Männer Verständnis. Einen ihrer Ex-Partner störte es dann jedoch nicht, beim Sex mit Lexy gefilmt zu werden.

Das rothaarige Amateur-Girl fasste daraufhin den Entschluss, den Clip online zu stellen und einer breiten Masse zugänglich zu machen. Aus heutiger Sicht nahm damit die Pornokarriere von Lexy Roxx ihren Anfang.

Lexy Roxx Nackt

Heute lebt Lexy in Berlin, von wo aus sie ihre Pornos in Eigenregie produziert. Der gebürtigen Magdeburgerin ist es nämlich ganz wichtig, dass sie selbst bestimmen kann, wie es vor der Kamera zur Sache geht. Drehbuch und Veröffentlichung möchte das Amateur-Girl einfach nicht in fremde Hände geben. Daher käme es für sie auch nicht in Frage, von der Amateur-Branche in den Bereich professioneller Pornoproduktionen zu wechseln. Lexy verriet, dass sich das für sie nicht richtig anfühlen würde.

Ihr erstes Erotik-Video lud sie 2011 hoch. Im Laufe der Jahre folgten viele weitere Porno-Clips. Außerdem begann sie damit, den Männern in aufregenden Camshows ordentlich einzuheizen. Lexys Pornokarriere nahm also schnell so richtig Fahrt auf.

Jeder kann ihr Drehpartner werden

Lexy Roxx gehört zu den Amateurdarstellerinnen, die bevorzugt Sex-Clips mit den eigenen Zuschauern drehen. Der Traum vom Sex mit einem Pornostar kann mit der rothaarigen Schönheit also tatsächlich Wirklichkeit werden.

Dafür muss man nichts weiter tun, als sich auf ihrer Webseite lexyroxx.com oder ihrem Profil auf den zahlreichen Amateurportalen für einen Userdreh zu bewerben. Da die meisten Männer viel zu schüchtern sind, um vor der Kamera mit einem Amateur-Girl Sex zu haben, stehen die Chancen Drehpartner zu werden sehr gut.

Und der Sex mit Lexy kostet nicht mal Geld. Schließlich genügt es ihr völlig, ein neues Video für ihre Zuschauer drehen zu können.

Deshalb haben letztlich beide Seiten etwas von dem Sextreffen. Lexy Roxx kann einen neuen Erotik-Clip drehen und der User erhält die einmalige Chance auf Sex mit einer Pornodarstellerin.

Sexuelle Vorlieben von Lexy Roxx

Lexy Roxx erfüllt in ihren Clips die unterschiedlichsten Männerfantasien. Denn auch was ihre eigenen sexuellen Vorlieben angeht, ist sie auf nichts Spezielles festgelegt.

Im Grunde genommen steht sie auf alles, was Spaß macht. Ob Oralsex, Analsex oder etwas ganz anderes, für Lexy ist nichts zu versaut. Sogar an Solo-Sex findet sie gefallen. Daher befriedigt sie sich in einigen ihrer Videos auch gerne mal selber.

Besonders hoch im Kurs steht bei der kessen Rothaarigen im Übrigen Outdoor-Sex. Gelegentlich verbindet sie auch ihre Vorliebe für schnelle Autos mit ihrem sexuellen Vergnügen. Ein Quickie in einem heißen Flitzer ist deshalb ganz nach Lexys Geschmack.

Insgesamt kann man sagen, dass das Risiko, erwischt zu werden, das Amateur-Girl nochmal zusätzlich anheizt. Daher hatte sie für ihre Filme beispielsweise schon Sex vor dem Berliner Reichstag, an einer stark befahrenen Straße und an einem belebten Strand.

VR-Pornos von Lexy Roxx

Auch die virtuelle Realität hat Lexy bereits für sich entdeckt. Das rothaarige Girl stand sogar in dem ersten VR-Porno Deutschlands vor der Kamera.

Was Virtual-Reality-Sex angeht, ist sie hierzulande also gewissermaßen die Vorreiterin.

Lexy Roxx VR Porno

Mittlerweile hat Lexy Roxx mehrere VR-Pornos gedreht. Ihr gefällt es, dass Männer lediglich eine VR-Brille aufsetzen müssen, um in der virtuellen Realität mit ihr Sex haben zu können. Denn so kann sich quasi jeder Mann von zu Hause aus mit einem Pornostar sexuell vergnügen.

Lexy Roxx auf der Erotikmesse Venus

Das absolute Highlight feierte das Amateur-Sternchen im Jahr 2016, als sie zusammen mit Micaela Schäfer, Mia Julia Brückner und Sarah Joelle Jahnel zum Gesicht der Erotik-Messe Venus ernannt wurde.

Lexy hatte auf der Veranstaltung dann natürlich auch ihren eigenen Stand, der von ihren vielen Fans regelrecht belagert wurde. Schließlich wollte niemand die Messe verlassen, ohne ein Autogramm der rothaarigen Schönheit zu ergattern.

Zwar blieb die Amateurdarstellerin der Venus 2017 aufgrund von Unstimmigkeiten mit den Veranstaltern fern, dafür kann man sie 2018 wieder auf der Erotik-Messe treffen.

Und nicht nur das! Lexy Roxx ist 2018 erneut eines der Werbegesichter der Veranstaltung.

Selbstverständlich präsentiert sie den Besuchern der Messe auch wieder die heißgeliebten“Red Roxx Days“, die mittlerweile eine waschechte Institution auf der Venus sind.

Auftritte von Lexy Roxx im TV und in den sozialen Medien

Auch im klassischen TV war Lexy Roxx bereits zu sehen. So stand sie für den Sender RTL II in den TV-Formaten „X-Diaries“ und „Die Super-Checker“ vor der Kamera.

Zudem wurde ín der Vox-Sendung „Mieten, kaufen, wohnen“ gezeigt, wie ein bekannter TV-Makler das Amateur-Girl bei der Wohnungssuche unterstützt.

Der Sender Kabel 1 wiederum begleitete Lexy bei den Dreharbeiten von Virtual-Reality-Pornos.

Lexy Roxx Fuesse

Auf YouTube ist die sympathische Berlinerin ebenfalls aktiv. Ihr Kanal „LexysRoxxstation“ hat mittlerweile über 130.000 Abonnenten. Dort beantwortet sie in ihren Videos Fragen ihrer Fans und gibt dabei so einiges aus ihrem Privatleben preis.

Im Übrigen ist sie auch in vielen Youtube-Videos zusammen mit ihrem guten Freund Aaron Troschke zu sehen, der den Kanal „Hey Aaron!!“ betreibt.

Und auch auf Facebook ist Lexy Roxx zu finden. Mehr als 360.000 Menschen haben ihre Seite auf der Social-Media-Plattform abonniert, um immer mitverfolgen zu können, was das Amateur-Girl gerade so treibt. Sie steht dort ebenfalls in regem Austausch mit ihren Zuschauern. 

Direkt zum Profil von Lexy Roxx bei Visit-X

Direkt zur Webseite von Lexy Roxx