BaDoinkVR & Cybrothel veröffentlichen VR-Porno mit einer Sexpuppe in einem futuristischem Bordell

1373
VR Porno mit Sexpuppen

Eine Zusammenarbeit, die viel verspricht: Das Virtual Reality-Pornostudio BaDoinkVR hat sich für ein Projekt, das VR-Pornografie mit futuristischer Realdoll-Erotik vermischt, mit dem Berliner Puppenbordell Cybrothel zusammengetan. Die entstandene VR-Pornoszene kann demnächst für einen begrenzten Zeitraum kostenlos gestreamt werden.

BaDoinkVR & Cybrothel: Virtual-Reality-Pornostudio und Puppenbordell bringen futuristischen VR-Porno auf den Markt

Höher, weiter, schneller: Auch die Sexindustrie ist nicht frei von dem ständigen Streben nach Verbesserung. Sinnbildlich dafür sind neuerdings die sogenannten Realdolls, lebensechte Sexpuppen, sowie Virtual-Reality-Pornografie.

Umso gespannter dürfen wir auf das neueste Projekt von BaDoinkVR sein. Denn das VR-Pornolabel hat sich jetzt für eine bis dato einzigartige Virtual-Reality-Pornoszene mit dem in Berlin ansässigen Puppenbordell Cybrothel zusammengetan.

Einzigartig deshalb, weil der VR-Porno als einer der ersten seiner Art die Grenzen zwischen Mensch und Sexpuppe, so weit es möglich ist, aushebelt. Neben dem finnischen Erotikstar Angie Lynx spielt in dem Porno nämlich eine ihr äußerlich nachempfundene Realdoll mit, die kaum vom Original zu unterscheiden ist.

Puppenbordell Cybrothel: Hier erfüllen lebensechte Liebespuppen intime Fantasien

Regelmäßige Szenenwechsel zwischen Realdoll und Darstellerin

In der Szene wird in kurzen Abständen mehrfach zwischen der menschlichen Darstellerin und der Liebespuppe hin und her gewechselt. Da beide auf einem Bett räkelnd ähnliche Posen einnehmen und sich optisch gleichen, fällt ein Szenenwechsel im ersten Moment nur vage auf. Es entsteht der Eindruck, als würde von Zeit zu Zeit eine Änderung der Realität stattfinden.

Virtual Reality Porno in Cybrothel

Diese Wirkung wird zusätzlich durch ein futuristisches Cyberpunk-Setting verstärkt, das auf die Sci-Fi-Ästhetik des Cybrothel zurückzuführen ist.

Der VR-Porno ist vom 22. Dezember 2021 bis zum 9. Januar 2022 kostenlos auf BaDoinkVR.com in gestochen scharfer 7K-Auflösung gratis abrufbar sein. Nach Ablauf dieses Zeitraums ist er kostenpflichtig.

Abonnenten von BaDoinkVR oder VRCosplayX erhalten bereits einige Tage zuvor exklusiv Zugriff.

Immersive High-Tech VR-Porno-Erfahrung

Wie Daily Star berichtet, ist der VR-Porno im Oktober 2021 in Barcelona gedreht worden. Für den Dreh wurden zwei stereoskopische 180-Grad-Kameras gleichzeitig verwendet und mittels eines physikalischen Projektors aufwendige Grafiken und Übergänge über die Darstellerin gelegt. So war es möglich, eine andere Realitätsebene mit Sci-Fi-Ästhetik zu erzeugen.

Seinen Feinschliff erhielt die Szene dann durch spezielle Techniken in der Postproduktion.

Das Ziel war es dabei, eine vollständig immersive High-Tech VR-Porno-Erfahrung zu kreieren. Daher ist es auch kein Zufall, dass sich BaDoinkVR ausgerechnet für eine Zusammenarbeit mit dem Cybrothel entschieden hat.

Denn als futuristisches Premium-Puppenbordell ist das Cybrothel augenscheinlich der perfekte Partner für einen Porno an der Schnittstelle von Realdoll und Mensch.

Auch interessant

Lies auch