Pornhub: Premium-Inhalte wegen Corona weltweit gratis

447
Stayhomehub-Pornhub-Premium

Pornhub macht den Menschen die Corona-Zeit und die damit verbundene soziale Isolation erträglicher. Die Porno-Plattform stellt Premium-Inhalte für alle kostenlos zur Verfügung.

Pornhub Premium ab sofort für alle kostenlos

Ob Italien, Frankreich oder Spanien – in einigen Ländern ist Pornhub Premium schon seit längerem gratis verfügbar. Nun hat die Pornoseite beschlossen, die Premium-Inhalte unter dem Motto „StayHomeHub“ weltweit kostenlos anzubieten.

Der Clou: Normalerweise kostet der Premium-Service von Pornhub 9,99 Euro pro Monat oder 95,88 Euro in der Jahresmitgliedschaft. Vorteile von Pornhub Premium: Videos in HD-Qualität, Videos in voller Länge, exklusive Inhalte und keine Werbung.

StyHomeHub

Die Aktion läuft zunächst bis 23. April. Eine Verlängerung ist jedoch nicht ausgeschlossen. Einzige Voraussetzung, um die Premium-Inhalte der Pornoseite nutzen zu können: Gültiger Account. Man muss sich dafür lediglich mit Benutzernamen, E-Mail-Adresse und Passwort registrieren.

Pornhub ist nicht die erste Erotik-Plattform, die auf die Corona-Krise mit gratis Premium-Inhalten für alle oder anderen Bonusaktionen reagiert. Auch das Sexcam-Portal Visit-X.net schenkt den Usern Premium-Zugang. Stripchat.com wiederum bietet seit einiger Zeit allen Neukunden 10 Freiminuten.

Visit-X: Das Erotik-Portal verschenkt Premium-Zugang für Visit-X TV

Mehr Pornhub-Nutzer wegen Ausgangssperre

Online-Pornografie ist einer der wenigen Bereiche, der von der Corona-Krise profitiert. Wie sehr es Pornhub nützt, dass die Menschen zu Hause festsitzen, geht aus den Statistiken von Coronavirus Insights hervor. Am 17. März, wo die Corona-Panik in Europa erst so richtig Fahrt aufnahm, erreichte der weltweite Traffic mit 11,6 Prozent überm täglichem Durchschnitt seinen Spitzenwert. Auch in Deutschland lag er an dem Tag mit +5,8 Prozent deutlich höher als durchschnittlich.

Die Stoßzeiten haben sich ebenfalls geändert – genaugenommen haben sie sich nach hinten verschoben. Statt um 22 Uhr verzeichnet Pornhub in der Zeit nach Mitternacht die höchsten Zugriffszahlen. Gegen 2 Uhr beläuft sich der weltweite Traffic auf der Porno-Plattform auf bis zu 31,5 Prozent überm Durchschnitt. Auch gegen Mittag ist auf Pornhub mit einem Prozentwert von bis zu +26,4 Prozent deutlich mehr los als normalerweise. Die Menschen nutzen Home-Office also nicht nur zum Arbeiten, sondern auch um abends länger Pornos zu schauen und sich auch mittags den ein oder anderen Erotikfilm reinzuziehen.

20 sichere & legale Pornoseiten für virenfreie Sexfilme & Pornos