Pornhub: Neue Abo-Variante soll Sexleben von Paaren verbessern

225
Pornhub Premium Lovers

Seit kurzem bietet die Pornoseite Pornhub ein Premium-Abo nur für Paare an. Premium Lovers, wie die Abo-Variante heißt, soll Paare dazu animieren, Porno-Vorlieben miteinander zu teilen.

Mit Premium Lovers mehr über die Porno-Vorlieben des Partners erfahren

Immer mehr Paare tauchen gemeinsam in die Welt der Pornografie ab. Schließlich kann das, was man in Pornovideos zu sehen bekommt, in vielerlei Hinsicht auch das Sexleben in der Beziehung positiv beeinflussen – und genau in diese Kerbe schlägt jetzt Pornhub, eine der weltweit beliebtesten Pornoseiten. Mit der neuen Abo-Variante Premium Lovers sollen Paare die Porno-Vorlieben des Partners kennenlernen und so mehr über dessen Sexfantasien erfahren.

Eine Premium-Lovers-Mitgliedschaft bietet neben den altbewährten Vorteilen von Premium Kunden – keine Werbung, viele exklusive Inhalte, zahlreiche Pornos in gestochen scharfem HD und eine große Auswahl an Videos in VR – auch einige Neuerungen. Zwar bekommt jeder Partner im Rahmen dieses Premium-Abonnements einen eigenen Account, auf den der andere keinen Zugriff hat, zusätzlich gibt es jedoch auch eine geteilte sogenannte „lovers playlist“. Beide können in diese Playlist ihre Video-Favoriten eintragen, um den Partner über die eigenen Porno-Vorlieben aufzuklären. Außerdem erhält man anhand der vom Partner geschauten Pornos regelmäßig Vorschläge und Empfehlungen.

Paaren helfen, ihre Beziehung zu verbessern

Pornhub Premium hat vor kurzem eine Umfrage unter mehreren tausend Premium-Mitgliedern durchgeführt, wie Pornokonsum und Beziehung zusammenhängen. Interessant: 64 % der Teilnehmer haben angegeben, dass sie gerne mehr über die Porno-Vorlieben ihres Partners wüssten. Ganze 68 Prozent glauben sogar, dass sich ein besserer Einblick in die gegenseitigen Sexfantasien positiv auf die Beziehung auswirken könnte.

Premium-Lovers

Und die Möglichkeit dazu soll laut Corey Price, Vizepräsident von Pornhub, nun Premium Lovers bieten. Er sagt: „Wenn du und dein Partner sich noch nie Zeit zum gemeinsamen Pornoschauen eingeräumt haben, könnt ihr das jetzt ändern. Wir haben entschieden, die Premium-Lovers-Mitgliedschaft einzuführen, um Paaren dabei zu helfen, ihre Beziehung in der Quarantäne-Zeit zu verbessern, und es jedem der beiden Partner zu ermöglichen, mehr über die Sexfantasien ihres Liebhabers zu erfahren.“

Premium Lovers wird in zwei Optionen angeboten – jeweils mit zwei Accounts. Das monatliche Abo kostet 14,99 Dollar (13,31 Euro) und wird am Ende der Laufzeit automatisch um einen weiteren Monat verlängert. Das Jahres-Abo kostet einmalige 142,99 Dollar (127 Euro). Beide Abo-Optionen können jederzeit zum Ende der Laufzeit gekündigt werden.