Nutaku: Sex mit Göttinnen im neuen Game House of Sin

348
Nutaku-House-of-Sin-Game

Nutaku veröffentlichte mit “House of Sin” vor kurzem ein neues Erotik-Spiel im Hentai-Stil. Die Handlung des Clicker-Games dreht sich um die Verführung von Göttinnen wie Aphrodite oder Athene und weiteren Wesen, die aus der altertümlichen Mythologie bekannt sind.

House of Sin bei Nutaku spielen

Orgien mit echten Göttinnen im neuen Nutaku-Erotik-Spiel “House of Sin”

Seien wir doch mal ehrlich: Hat nicht jeder schon mal davon geträumt, Sex mit einer echten Göttin zu haben?! Ein Wunschtraum, der für die meisten bislang jedoch wohl unerfüllt blieb – doch das ändert sich jetzt.

Denn das Erotik-Spiel im Hentai-Stil “House of Sin” von Entwickler Volcano Games, dass auf der Ü18-Gaming-Seite Nutaku angeboten wird, lässt diesen Traum endlich real werden. In der Rolle von Eros – in der griechischen Mythologie gilt er als der Gott der Begierde – macht der Spieler den Olymp zu einem Ort der Sinnlichkeit, an dem nicht Herrschen die Lieblingsbeschäftigung der Götter ist, sondern ausschweifende Orgien und sexuelle Umtriebigkeit.

Sex mit den unanständigen Nymphen Peristera, Dryade und Paxea oder ein versauter Dreier mit den schönsten aller Göttinnen Aphrodite und Athene sind nur zwei der vielen tabulosen Aktivitäten, die in “House of Sin” möglich sind. Laut Nutaku bietet das Spiel unzählige verführerische Geheimnisse, die nur darauf warten, vom Spieler entdeckt zu warten

Sex & Porn Games: Die 10 besten Online-Porno-Spiele

Verschiedene Regionen und explizite Sex-Szenen

Das Gameplay von “House of Sin” gestaltet sich recht simpel und einsteigerfreundlich. Es handelt sich hierbei um eine klassische Clicker-Mechanik, wie man sie bereits aus vielen anderen Hentai-Games auf Nutaku kennt.

Komplex ist das Erotik-Spiel also nicht – das muss es aber auch gar nicht sein. Schließlich geht es um was ganz Anderes. Um Sex, Sex und nochmals Sex. Und das bekommt der Spieler bei “House of Sin” reichlich geboten.

Nutaku-House-of-Sin-Game-1

50 hochwertig illustrierte explizite Sex-Szenen, 30 animierte Orgien und 10 sinnliche Göttinnen mit eigener Story gehören zu den Key-Features des Spiels und versprechen dem Spieler eine aufregende Zeit mit vielen sexuellen Begegnungen.

Vor allem abwechslungsreichen sexuellen Begegnungen. Denn jede Göttin hat ihre ganz eigenen, speziellen Vorlieben, die sie nur zu gerne ungezügelt ausleben möchte. Ob BDSM, Oral, Anal oder Public-Sex, die Göttinnen in “House of Sin” verfügen über ein schier unerschöpfliches Repertoire an erotischen Künsten.

Darüber hinaus bietet “House of Sin” neben Griechenland mit Norden und Naher Osten zwei weitere Regionen, in denen der Spieler seine sexuellen Wünsche wahr werden lassen kann.

Auch für Android-Geräte erhältlich

 “House of Sin” wird komplett kostenlos auf Nutaku.com angeboten und kann auf dem PC per Browser oder auf Android-Geräten per Download gespielt werden.

Neben “House of Sin” kündigte Nutaku mit “Chick Dynasty” vor kurzem ein weiteres Erotik-Game an, dass kürzlich exklusiv für Android-Geräte released wurde. Wie “House of Sin” ist es zu 100  Prozent kostenlos auf Nutaku.com spielbar.

Comix Harem: Neues Nutaku-Game mit sexy Superheldinnen

Auch interessant

Lies auch