FeelMe.com: Neue Pornoseite zur Nutzung mit interaktiven Sextoys

408
FeelMe-interaktive-Pornoseite-mit-Sextoys-verbinden

Immer mehr Seiten für Erwachsenenunterhaltung bieten den Usern die Möglichkeit, das eigene interaktive Sextoy mit VR-Pornos, Webcams oder Erotik-Clips zu verbinden. Auf der neuen Plattform FeelMe.com, die von dem Sextoy-Hersteller Kiiroo stammt, findet man alle interaktiven Erotik-Angebote auf einer einzigen Seite. Die User erhalten also direkt auf dem Portal Zugriff auf die Inhalte der Partnerseiten, um sich gleich auf FeelMe ins interaktive Porno-Erlebnis stürzen zu können.

So funktioniert FeelMe.com

Die Partnerseiten von FeelMe.com werden den Usern in Form unterschiedlicher Channels präsentiert. Möchte man nun sein Sextoy interaktiv mit einer der Webcams oder Pornos verbinden, muss man zunächst auf die entsprechende Cam oder das Video klicken.

Nun kann man für einen Festbetrag entweder ein monatliches Abo für das Angebot des Channels abschließen oder aber man kauft sich ein einzelnes Video, das einem für einen Zeitraum von 24 Stunden zur Verfügung steht.

Um sich zumindest ein klein wenig vorab informieren zu können, ob einem das Angebot eines Channels zusagt, hat man stets Zugriff auf einen kurzen Teaser. Dieser bietet den Usern einen kleinen Vorgeschmack darauf, was sie von einem VR-Porno, einer Webcam oder einem Erotik-Clip erwarten können

Die unterschiedlichen Bereiche auf FeelMe.com

Zur Zeit befindet sich FeelMe.com noch in der Open Beta. Nichtsdestotrotz verfügt die Seite bereits über unterschiedliche Bereiche, sodass jeder User die für sich passenden Erotik-Inhalte problemlos finden kann:

  • Videos
  • VR
  • Cams
  • Devices (interaktive Sextoys)

Im Bereich „Videos“ findet man alle interaktiven Erotik-Clips der Channels, die auf FeelMe.com zur Auswahl stehen. Die Pornos können sich die User alphabetisch sortiert, nach dem Veröffentlichungsdatum, nach den Abrufzahlen oder nach den Bewertungen anzeigen lassen.

Um nun eines der Videos interaktiv erleben zu können, muss man sein interaktives Sextoy mit einem der vielen Channels verbinden. Daraufhin synchronisiert sich das Sexspielzeug mit dem Porno, weshalb man schlussendlich das Gefühl bekommt, selbst Teil des Clips zu sein und die Erotik hautnah zu erleben.

Auf interaktive Virtual-Reality-Pornos kann wiederum im Bereich „VR“ zugegriffen werden. Die Sortierung ist dort die gleiche wie im Bereich „Videos“. User können sich die VR-Pornos also alphabetisch sortiert, nach dem Veröffentlichungsdatum, nach den Abrufzahlen oder nach den Bewertungen anzeigen lassen.

Wie bei den traditionellen Erotik-Clips muss man auch bei den VR-Pornos sein interaktives Sextoy mit einem Channel verbinden. Zusätzlich ist es notwendig, eine VR-Brille an den PC, das Notebook oder das Smartphone anzuschließen, je nach dem worüber man sich einen VR-Porno anschauen möchte. Nun hat man die Möglichkeit, so realitätsnah wie noch nie zuvor einen Porno in Virtual Reality zu erleben.

FeelMe.com

Wer hingegen an interaktivem Camsex interessiert ist, der findet im Bereich „Cam“ die Webcams der verschiedenen Channels, die den Usern für ein interaktives Cam-Abenteuer zur Verfügung stehen. Unterteilt ist dieser Bereich in „Cam-Girls“, „Cam-Guys“ und „Cam-Shemales“, sodass jeder entsprechend der eigenen sexuellen Orientierung die Suche nach passenden Webcams deutlich spezifischer gestalten kann.

Möchte man nun sein interaktives Sextoy mit einer Webcam verbinden, muss man genauso wie bei den Erotik-Clips und VR-Pornos verfahren. Da jedes Cam-Girl der FeelMe.com Partnerseiten ein interaktives Sexspielzeug besitzt, ist die Auswahl unglaublich groß.

Um einen Blick auf die Vielzahl an interaktiven Sextoys werfen zu können, kann man sich in den Bereich „Devices“ begeben. Dort hat man sogar die Möglichkeit, sich direkt auf die Verkaufsseite der Produkte weiterleiten zu lassen. Wer also Nägel mit Köpfen machen will und sich gleich eines der Sexspielzeuge kaufen möchte, der kann das auf FeelMe.com tun.

Zu den aktuell kompatiblen Sextoys zählen blueMotion Nex 2 by OhMiBod, blueMotion Nex 1 by OhMiBod, Ohmibod Lightshow, We-Vibe Rave, OhMiBod’s Fuse Powered by Kiiroo, We-Vibe Gala, We-Vibe Nova, We-Vibe Pivot, We-Vibe Ditto, We-Vibe Jive, Kiiroo Onyx, We-Vibe Verge, The Launch, Kiiroo Pearl2 Purple, Onyx2 und Kiiroo Pearl2 Black.

Eine Vielzahl an unterschiedlichen Channels

Die Partnerseiten bzw. Channels von FeelMe.com haben unterschiedliche Schwerpunkte. So befinden sich darunter Portale für VR-Pornos, Schwulen-Pornos, MILF-VR-Pornos, Camsex und vielem mehr.

Hier die Liste aller auf FeelMe.com verfügbaren Channels:

  • Badoink VR
  • FeelXvideos
  • UFeeltv
  • Wicked Pictures
  • Virtual Real Porn
  • Naughty America
  • FeelPornStars
  • WankzVR
  • Flirt4Free
  • FeelMe Free channel
  • VRBangers
  • BaDoink
  • FeelPorn
  • Cam4
  • PlayGirl
  • FeelPorna
  • ImLive
  • VR 3000
  • SkyPrivate
  • MilfVR
  • Grooby
  • JolieandFriends
  • HoloGirlsVR
  • Interactive Sexperience

Aufgrund der vielen Partnerseiten von FeelMe, ist das Angebot an interaktiven Erotik-Inhalten auf dem Portal natürlich sehr groß.