Cloud Climax bringt neue Transgender-Sexpuppe auf den Markt

423
Ex-Lite-Transgender-Doll-mit-Phallus

Den meisten Herstellern von Sex-Dolls sind die Bedürfnisse aller Kunden wichtig. Aus diesem Grund kommt schon bald eine neue Transgender Sexpuppe des chinesischen Unternehmens DS Doll auf den Markt, die über die Merkmale beider Geschlechter verfügt.

Material und Verarbeitung

Die Transgender Sexpuppe, die auf den Namen „Kayla“ hört, ist 163 cm groß und 8 kg schwer. Sie verfügt über abnehmbare Gliedmaßen, weshalb sie sehr platzsparend aufbewahrt werden kann.

Hergestellt wird die Sex-Doll aus Polyurethan-Schaumstoff, woraus auch die künstliche Haut der Puppe besteht. Somit gibt es keine extra Hautschicht aus einem anderen Material.

Das Skelett der Sex-Doll ist wiederum aus dem Kunststoff POM (Polyoxymethylen) gefertigt, wodurch sie eine hohe Robustheit und Strapazierfähigkeit besitzt.

Funktionen der Transgender Sexpuppe

DS-Doll-Transgender-Sexpuppe-PenisDa es sich bei Kayla um eine Transgender Sexpuppe handelt, sind männliche und weibliche Geschlechtsmerkmale gleichermaßen vorhanden.

Der Penis ist sogar in zweifacher Ausführung im Lieferumfang enthalten, sowohl im erigierten als auch im schlaffen Zustand.

Im Lieferumfang befindet sich zusätzlich ein zweiter Kopf von Kayla mit geschlossenen Augen sowie ein Vagina-Einsatz. Für Abwechslung ist also gesorgt.

Merkmale von Ex-Lite-Puppen

Die Transgender Sexpuppe gehört zu den sogenannten Ex-Lite Dolls, für deren Produktion der chinesische Hersteller DS Doll extra eine eigene Fabrik hat bauen lassen.

Da die Ex-Lite Sexpuppen vollständig aus Silikon und Schaumstoff bestehen, sowohl innen als auch außen, sind sie unglaublich elastisch. Außerdem fühlen sie sich sehr weich auf der Haut an, was den Sex noch deutlich vergnüglicher machen soll.

An Taille, Hüfte, Hals, Oberschenkel und den Ober- und Unterarmen können diese Sex-Dolls bis zu einem bestimmten Winkel gebogen werden. Daher lassen sie sich für die unterschiedlichsten Sextechniken benutzen.

Der Vertrieb der Transgender Sexpuppe erfolgt ab dem 31. Juli 2018 und wird in Europa von der Firma Cloud Climax übernommen.