App-gesteuerter Keuschheitsgürtel: Gefahr von Hackerangriff

Aufregung um Sexspielzug: Der Keuschheitsgürtel Cellmate eines chinesischen Herstellers soll anfällig für Hackerangriffe sein. Obwohl der Sex-Tech-Firma die Sicherheitslücke bereits seit längerem bekannt ist, wurde sie bis heute nicht behoben. Keuschheitsgürtel Cellmate enthält schwere Sicherheitslücke Der Markt für intelligente Sextoys wächst unaufhörlich. Doch dass das sogenannte Sex-Tech, die Verbindung von Technik mit Sexspielzeug, auch gewisse … App-gesteuerter Keuschheitsgürtel: Gefahr von Hackerangriff weiterlesen